Seit 24 Jahren Tradition: Johannismarkt Hettenhausen ist ein Garant für gute Stimmung und viel Spaß

Der 24. Johannismarkt verspricht seinen Besuchern wieder ein tolles Programm und viel Spaß.

Gersfeld - Pünktlich zur Sommersonnenwende lockt der „Johannismarkt“ am 23. und 24. Juni mit vielen heimischen, gastronomischen, alltäglichen, exotischen und handwerklichen Produkten. Im Herzen von Hettenhausen rund um den historischen Ortskern können Marktliebhaber, Gäste und Freunde wieder durch die Straßen und Gassen des kleinen Dorfes in der Rhön schlendern. Musikalische Abwechslung bieten unter anderem das Open-Air Konzert mit ,intact’, Liveübertragung des WM Fußballspiels Deutschland gegen Schweden sowie „The Cocks“ oder die Alphornbläser.

Der diesjährige „Johannismarkt“ steht ganz im Zeichen des 25-jährigen Vereinsjubiläums der „Kirmesgesellschaft Hettenhausen“. Am 06. November 1993 wurde der Verein von 56 Mitgliedern gegründet. Die Pioniere der ersten Stunden standen vor neuen und großen Herausforderungen. Sie wollten das kleine Dorf in der Rhön attraktiver gestalten, etwas bewegen und alte Traditionen bewahren. Aber damit nicht genug, denn eine große Vision war den „Johannismarkt“ wieder zu beleben. Dieser Version ist die „Kirmesgesellschaft“ treu geblieben, denn der „Johannismarkt“ findet in diesem Jahr bereits zum 24. Mal in Folge statt und zählt mit seinen vielen tausend Besuchern und seinem abwechslungsreichen Rahmenprogramm zu den größten traditionellen Märkten in der Region.

Mit der „Rhöner Kaffeetafel“, bestehend aus Ploatz und Plunder sowie einem Kinderflohmarkt, lädt der „Johannismarkt“ am Samstag, 23. Juni ab 15 Uhr zum Familiennachtmittag ein. „Die Warm-up Party und das legendere Open-Air Konzert auf dem Lindenplatz startet bereits ab 18.30 Uhr mit der Partyband ,intact’. Das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden werden wir selbstverständlich auf einer großen Leinwand übertragen“, berichtet Christian Frohnapfel vom Organisationsteam.

Der traditionelle „Johannismarkt“ startet wie jedes Jahr mit einem Open-Air Gottesdienst am Sonntag, 24. Juni, um 9.30 Uhr. Im Anschluss sorgen die „Original Fränkischen Dorfmusikanten“ beim Frühschoppen für beste Unterhaltung. Nach der anschließenden offiziellen Markteröffnung um 10.30 Uhr können alle Gäste und Besucher durch die Straßen von Hettenhausen flanieren. Über 30 Aussteller präsentieren von 10.30 bis 18 Uhr ein vielfältiges und abwechslungsreiches Markterlebnis mit großem Waren- und Sortimentsangebot.

Beim „Johannismarkt“ steht aber nicht nur das Verkaufen und Kaufen im Mittelpunkt, denn der Markt ist auch ein Treffpunkt für viele Menschen geworden. „In unserer Ortsmitte präsentieren wir ein buntes, musikalisches Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie sowie typische regionale Speisen und Getränke.“, so Frohnapfel.

Weitere Programmhighlights sind „The Cocks: Blasmusik, die Rockt“, ein Auftritt vom Kindergarten „Arche Noah Hettenhausen“, Alphornbläser „Schwarze Berge“ oder ein Besuch in der Rhöner Drosselgasse. Für einen harmonischen Ausklang mit köstlichen Schäufelchen präsentiert ab 17.30 Uhr das „Duo Extra“ ein

musikalisches Repertoire über sämtliche Stilrichtungen: Volksmusik, Schlager, aktuellen Charts bis zu Rock- und Pop-Hits.

Alle Informationen und das Programm zum „Johannismarkt Hettenhausen“ sind unter www.kghettenhausen.de abrufbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Jubiläumsfeier und Veränderungen bei der Fuldaer "R+S-Group"
Fulda

Jubiläumsfeier und Veränderungen bei der Fuldaer "R+S-Group"

Gut 450 Gäste in der Fuldaer "Orangerie" / Ralph Burkhardt neuer Vorstandsvorsitzender, Markus Röhner jetzt Aufsichtsratsvorsitzender
Jubiläumsfeier und Veränderungen bei der Fuldaer "R+S-Group"
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Fulda

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Seit Mittwoch gilt in Zügen und Bussen sowie in Flugzeugen bei Inlandsflügen die 3G-Nachweispflicht nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz. Wie wird das kontrolliert?
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Die Region zeigte Herz

Fulda. Am 23. Januar wurden die Gewinner des Gewinnspiels Die Region zeigt Herz!" anlsslich des Welt-Aids-Tages in die AIDS-H
Die Region zeigte Herz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.