Selbsthilfetag 2010

Fulda. ber 150 Selbsthilfegruppen gibt es in den Kreisen Hersfeld-Rotenburg, Fulda und Vogelsberg, ein Teil davon prsentiert sich am 27. N

Fulda.ber 150 Selbsthilfegruppen gibt es in den Kreisen Hersfeld-Rotenburg, Fulda und Vogelsberg, ein Teil davon prsentiert sich am 27. November 2010 Betroffenen, Angehrigen und Interessierten der ffentlichkeit am 2. Selbsthilfetag von 10 bis 16 Uhr in der Orangerie.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Um diesen wichtigen Tag zu organisieren haben Christine Kircher, die Leiterin des Selbsthilfebros Osthessen, und ein sechskpfiges Vorbereitungsteam alle Hnde voll zu tun. Trger des Selbsthilfebros Osthessen ist die Parittische Projekte gGmbH, eine Tochtergesellschaft des Parittischen Wohlfahrtsverbandes Hessen. Die neuen Rumlichkeiten in der Petersberger Str. 21 in 36037 Fulda werden am Freitag, den 22. Oktober der ffentlichkeit vorgestellt.

Hilfe zur Selbsthilfe - die ausstellenden Gruppen decken ein breites Spektrum ab: Behinderung, Ernhrung, Krper & Seele, Anonyme und soziale Gruppen.

Sie untersttzen, zeigen Mglichkeiten und auch neue Wege, um mit der Krankheit oder dem Leiden besser umgehen zu knnen. Vertrauen, Verstndnis, Respekt und Diskretion sind die Basis unserer Gruppenarbeit - Hilfe zur Selbsthilfe, um im Kreis von gleich Betroffenen ein wertvolles Miteinander zu erleben.

Die Schirmherrschaft hat der Brgermeister, Sozialdezernent und Behindertenbeauftragter der Stadt Fulda, Dr. Wolfgang Dippel bernommen.

Die Selbsthilfegruppen leisten eine engagierte Arbeit und sind aus unserer Region Fulda nicht mehr wegzudenken. Ich danke ausdrcklich fr die gute und qualifizierte Kooperation zum Wohle der betroffenen Menschen. Wer von Herzen hilft, erwartet keine Dankbarkeit! In diesem Sinne alles Gute", so Brgermeister Dr. Wolfgang Dippel

Was hat sich seit dem 1. Selbsthilfetag in 2009 alles getan?" Auf diese Frage gibt es zu Beginn des Selbsthilfetages Antworten. Unter anderem sind seit dem letzten Jahr mit Untersttzung des Selbsthilfebros 5 neue Selbsthilfegruppen gegrndet worden.

Die Initiatoren mchten durch den Tag den Selbsthilfegruppen Mut machen, sich anderen anzuschlieen, am 2. Selbsthilfetag erste Gesprche zu fhren oder auch dort die Mglichkeit zu haben, Informationen aufzunehmen um spter den Weg zu einer Gruppe zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hünfeld lädt wieder zur "Landpartie"

Verkaufsoffener Sonntag und Musikprogramm in der Haunestadt.
Hünfeld lädt wieder zur "Landpartie"

Auf geht‘s zur Landpartie: Verkaufsoffener Sonntag und mehr am 27. September

In dieser besonderen Zeit findet mitten in der Hünfelder Innenstadt am Sonntag, 27. September, von 11 bis 18 Uhr zum achten Mal die „Hünfelder Landpartie“ statt.
Auf geht‘s zur Landpartie: Verkaufsoffener Sonntag und mehr am 27. September

Oberstleutnant Daniel Andrä aus Silges ist neuer Kommandeur eines 870 Soldaten starken Bataillons

Bataillons-Kommandant Daniel Andrä, Oberstleutnant der Bundeswehr, über seine neue Aufgabe beim Panzergrenadierbataillon 411 in Mecklenburg-Vorpommern.
Oberstleutnant Daniel Andrä aus Silges ist neuer Kommandeur eines 870 Soldaten starken Bataillons

79-Jährige überrollt 86-Jährige mit dem Auto

Am Freitag gegen 22.45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in  Dietershausen, bei dem eine 86-jährige Frau aus Künzell lebensgefährlich verletzt wurde.
79-Jährige überrollt 86-Jährige mit dem Auto

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.