„SG Barockstadt“ verlängert mit Sedat Gören und seinem Trainerteam

Sedat Gören bleibt weiter Cheftrainer der SG Barockstadt
+
Sedat Gören bleibt weiter Cheftrainer der SG Barockstadt

Die „SG Barockstadt Fulda-Lehnerz“ wird auch in der kommenden Spielzeit mit Sedat Gören als Cheftrainer an der Seitenlinie weiterarbeiten. Mit ihm zusammen bleiben ebenfalls Co-Trainer Attila Güven, Senouci Allam und Torwarttrainer Witold Sabela dem Verein treu.

Fulda Sedat Gören ist seit der Saison 2018/2019 Trainer bei der SG Barockstadt und kommt in 80 Spielen auf einen Punkteschnitt von 2,14 Punkten.

Dazu Volker Bagus (sportlicher Leiter) : „„Es gibt einfach keinen, aber auch überhaupt keinen Grund nicht mit Sedat und seinem
Trainerteam zu verlängern. Er hat immer das Beste aus der Mannschaft herausgeholt, er hat einen hervorragenden Punkteschnitt, er liefert ein absolutes top Training und obwohl Corona uns jetzt zweimal einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, hat er es jedes Mal geschafft die Spieler wieder auf den Punkt zu motivieren, neu anzugreifen und Ergebnisse zu liefern.“

Die Reaktion von Sedat Gören: „„Ich bin jetzt in meinem vierten Jahr bei der SGB und die erfolgreiche Entwicklung, die wir
gemeinsam begonnen haben, ist noch lange nicht zu Ende. Die äußeren Umstände haben es in der Vergangenheit nicht gerade immer gut mit uns gemeint, aber wir sind aus jeder Situation gestärkt hervorgegangen. Der Vorstand, der Beirat, die Helfer, einfach das ganze Umfeld geben mir und der Mannschaft die Rückendeckung die wir brauchen. Genau hier will ich auch weiterhin der Trainer sein.“

Meist Gelesen

29-Jährige erlag ihren Verletzungen
Fulda

29-Jährige erlag ihren Verletzungen

Die 29-Jährige, die am Freitag bei einem Unfall auf der A7 verletzt wurde ist verstorben
29-Jährige erlag ihren Verletzungen
Klartext: Ein Umdenken ist nötig
Fulda

Klartext: Ein Umdenken ist nötig

Die Müllproblematik und die Pläne der Bundesumweltministerin beschäftigen Redakteur Christopher Göbel in dieser Woche.
Klartext: Ein Umdenken ist nötig
Drei Verletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall in Fulda
Fulda

Drei Verletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall in Fulda

Am gestrigen Mittwochabend ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Petersberger Straße/ Heinrichstraße.
Drei Verletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall in Fulda
Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Hünfeld
Fulda

Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Hünfeld

Am Mittwoch kam es in Hünfeld zu einer Beschädigung an einem geparkten Fahrzeug. Die Polizei bittet um Hinweise.
Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Hünfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.