Silbernes Priesterjubiläum

Hofbieber/Stadtallendorf. Zwei Geistliche knnen am 27. Mrz ihr Silbernes Priesterjubilum feiern. Es sind Pfarrer Claus-Dieter Tucher

Hofbieber/Stadtallendorf. Zwei Geistliche knnen am 27. Mrz ihr Silbernes Priesterjubilum feiern. Es sind Pfarrer Claus-Dieter Tucher (Hofbieber) und Pfarrer Peter Weber (Stadtallendorf). Beide sind 1983 von Bischof Dr. Eduard Schick im Fuldaer Dom zum Priester geweiht worden.Pfarrer Tucher wurde am 18. November 1955 in Fulda geboren und legte 1974 am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium das Abitur ab. Seine philosophisch-theologischen Studien absolvierte er in Fulda und Wrzburg. Nach der Priesterweihe war er zunchst als Kaplan in Bimbach, in Hanau (St. Elisabeth) und in Flieden ttig, bevor ihm im Jahre 1987 die Pfarrei St. Nikolaus v. Fle in Kassel bertragen wurde. Seit 2002 ist er Pfarrer der Pfarrei St. Georg in Hofbieber. Im April 2000 wurde er zum verantwortlichen Leiter der kirchlichen Beratungsstelle fr Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgrnden im Bistum Fulda ernannt. Im Dezember 2006 erfolgte die Ernennung zum Moderator des Pastoralverbundes St. Margareta Vorderrhn.Pfarrer Weber wurde am 27. Juni 1950 in Fulda geboren und legte 1976 am Clemens-Hofbauer-Kolleg in Driburg das Abitur ab. Nach seinen philosophisch-theologischen Studien in Fulda und Mnchen und der Priesterweihe war er als Kaplan in Marburg (St. Peter und Paul) sowie in Kassel (St. Maria) ttig. Im Jahre 1987 wurde ihm die seelsorgliche Ttigkeit in der Pfarrkuratie in Kirchhain-Emsdorf bertragen. Weiterhin wurde er 2005 zustzlich zum Pfarrer der Pfarrei St. Katharina in Stadtallendorf ernannt und gleichzeitig mit der seelsorglichen Betreuung in der Pfarrei St. Michael in Stadtallendorf beauftragt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Junges Mädchen könnte sich im Bereich Darmstadt oder Erfurt aufhalten
15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Aktuell werden 17,3 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche ökologisch bewirtschaftet
Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Schnuppertag beim THW Hünfeld

Mit viel Begeisterung: Schnuppertag präsentierte Spaß und technisches Geschick.
Schnuppertag beim THW Hünfeld

Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Zahlreiche Reiseziele lassen sich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.
Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.