Simon ist neue UFH-Vorsitzende

Fulda. Der Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) Fulda hat einen neuen Vorstand: Ellen Simon (Heizungsbau Simon, Hettenhausen) ls

Fulda. Der Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) Fulda hat einen neuen Vorstand: Ellen Simon (Heizungsbau Simon, Hettenhausen) lst die langjhrige Vorsitzende Renate Sauerbier (Schreinerei Sauerbier, Groentaft) an der Spitze des mitgliederstrksten hessischen UFH-Arbeitskreises ab.

Nach fast 16 Jahren engagierter Vorstandsarbeit stellte sich Sauerbier nicht mehr zur Wahl und wurde im Anschluss an die Tagesordnung von den Teilnehmern der Jahreshauptversammlung fr ihr Verdienste gebhrend geehrt.Die Vorstandswahlen leitete Manfred Schler, Geschftsfhrer der Kreishandwerkerschaft Fulda, der anschlieend einen Vortrag zur Umsetzung des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes hielt. Der Vorstand: Vorsitzende Ellen Simon (Heizungsbau Simon, Hettenhausen), Stellvertreterin Regina Blum (Fuboden Blum, Kalbach), Kassiererin Ursula Burkardt (Eitel-Burkardt, Hnfeld), Ursula Simon (Simonmetall, Tann) Pressearbeit, Schriftfhrerin Anja Seng (Schreinerei Seng, Petersberg), Beisitzerin Ulrike Klug (Malerbetrieb Klug, Flieden), Beisitzerin Evelyn Mller (Fliesen-Mller, Kalbach) sowie die Kassenprferinnen Helga Stock (Bad und Heizung Stock, Hofbieber) und Anni Wingenfeld (Schreinerei Wingenfeld, Setzelbach).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erschreckend: Was ein Senior in einem Heim im Landkreis Fulda erdulden musste 

Tochter will Veröffentlichung als Mahnung für Angehörige verstanden wissen
Erschreckend: Was ein Senior in einem Heim im Landkreis Fulda erdulden musste 

Zwischenruf: Zeichen gegen Rechts in Kassel setzen

Redakteur Christopher Göbel zur morgen geplanten Demo der Partei "Die Rechte" in der Kasseler Innenstadt.
Zwischenruf: Zeichen gegen Rechts in Kassel setzen

Bistum Fulda: Fast 7.400 Gläubige weniger als 2017

Statistik vorgelegt für das vergangene Jahr: Bistum Fulda liegt im bundesweiten Trend
Bistum Fulda: Fast 7.400 Gläubige weniger als 2017

77-jährige Radfahrerin bei Unfall in Großenlüder schwer verletzt

Offenbar Geschwindigkeit eines herannahenden Autos unterschätzt: Mit Kopfplatzwunde ins Klinikum Fulda
77-jährige Radfahrerin bei Unfall in Großenlüder schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.