Sie sind wieder da: Das Medicus-Team arbeitet auf Hochtouren für die Premiere

Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
1 von 18
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
2 von 18
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
3 von 18
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
4 von 18
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
5 von 18
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
6 von 18
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
7 von 18
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.
8 von 18
Fototermin zum Musical "Der Medicus" mit Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an der Fuldaer Floravase.

Das Musical um den Weltbestseller von Noah Gordon feiert am 14. Juni Premiere im Fuldaer Schlosstheater.

Fulda - Nur noch wenige Tage, dann erobert Friedrich Rau als „Rob Cole“ wieder die Bühne des Fuldaer Schlosstheaters. An seiner Seite ist diesmal als „Mary“ Johanna Zett zu erleben, denn Sabrina Weckerlin steht in diesem Jahr leider nicht mehr zur Verfügung, wie Produzent Peter Scholz erläuterte. Anlass des Treffens aller Musicalmacher war ein kleiner Empfang von Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld im Schlosspark. Er begrüßte die Darsteller und das Team hinter der Bühne und wünschte eine erfolgreiche Spielzeit.

Der Fototermin fand auf der großen Freitreppe unterhalb der Floravase statt und das Musicalteam vermeldete stolz per Banner: „Wir sind wieder da!“ Die Proben laufen auf Hochtouren, denn am kommenden Mittwoch feiert „Der Medicus“ Premiere beim „Musical Sommer Fulda“. Nach der Spielzeit 2016 haben Komponist Dennis Martin, Produzent Peter Scholz und das Team das Stück, dass im vergangenen Jahr uraufgeführt wurde, überarbeitet und erweitert. Neue Videoanimationen und ein neues Lied sowie veränderte Arrangements einiger der bekannten Songs lassen auch diejenigen, die den „Medicus“ bereits 2016 gesehen haben, erneut staunen.

In den Hauptrollen werden auch in 2017 Friedrich Rau als „Rob Cole“ (alternierend Sascha Kurth), Reinhard Brussmann als „Ibn Sina“ (alternierend Ansgar Schäfer), Andreas Wolfram als „Karim“ (alternierend Christian Schöne), Kristian Lucas als „Mirdin“, Sebastian Lohse als „Bader“ (alternierend Frank Bahrenberg) und Oliver Frobe als „Großwesir“ spielen und singen. Bis zum 28. August steht „Der Medicus“ auf dem Programm des „Musical Sommer Fulda“. Den genauen Spielplan gibt es unter www.spotlight-musicals.de im Internet. Mehr als 80-mal wird das Stück nach dem gleichnamigen Weltbestseller von Noah Gordon in diesem Jahr gespielt.

Am Rande des Fototermins verriet OB Wingenfeld noch, dass er mit Scholz früher in einer Schülerband gespielt habe. Und er sagte: „Die Stadt ist bereits im Musicalfieber!“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Altkreis Allstars" triumphieren bei Nostalgiespiel in Eiterfeld

Spannende Neuauflage des A-Jugend-Kreispokalendspiels von 1998
"Altkreis Allstars" triumphieren bei Nostalgiespiel in Eiterfeld

"Starkes Dorf Arzell": 4.560 Euro für den Erhalt des Schützenhauses

Förderbescheid übergeben / Schützenverein Hubertus 04 Arzell will sanitäre Anlagen sanieren und modernisieren
"Starkes Dorf Arzell": 4.560 Euro für den Erhalt des Schützenhauses

"Mythen und Märchen" beim "Tag der offenen Gärten" in und um Fulda

Eröffnungsabend am kommenden Freitag, 20. Juli / Verborgenes wird wieder sichtbar gemacht
"Mythen und Märchen" beim "Tag der offenen Gärten" in und um Fulda

Nach tödlichem Unfall: Bestürzung im Petersberger Rathaus

Am gestrigen Sonntag verstarb ein 35-Jähriger nach einem Unfall. Der tödlich Verletzte war Mitarbeiter der Gemeinde Petersberg.
Nach tödlichem Unfall: Bestürzung im Petersberger Rathaus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.