Im Sinne der Umwelt

Grte Photovoltaik-Anlage der RegionEbersburg/Weyhers. Mit einer Investition von 1,8 Millionen Euro hat die Foirma Baumgarten die gr

Grte Photovoltaik-Anlage der Region

Ebersburg/Weyhers. Mit einer Investition von 1,8 Millionen Euro hat die Foirma Baumgarten die grte Photovoltaikanlage der Region auf den firmeneigenen Hallendchern installiert.

Hier vereint sich die konomische Idee mit der Verpflichtung zur kologie. konomisch betrachtet konnten Otto und Sohn Volker Baumgarten die 10.000 Quadratmeter groe Dachflche optimal nutzen, der kologische Gedanke dabei war fr die Inhaber dagegen um einiges bedeutender: Ein Meer von Photovoltaikmodulen fllt die Hallendcher und liefert eine emissionsfreie Stromerzeugung aus Sonnenenergie von 400.000 Kilowattstunden jhrlich, die in das ffentliche Netz eingespeist werden.

Umgerechnet auf den durchschnittlichen Energieverbrauch, sichert die Anlage damit den Stromverbrauch von etwa 100 Haushalten. Das Unternehmen selbst verbraucht lediglich ein Drittel des gelieferten Solarstroms. 275 Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid werden jhrlich durch diese Investition in die Zukunft und fr eine gesunde Umwelt eingespart.

Bevor die Photovoltaikanlage installiert werden konnte, so erluterte Otto Baumgarten, musste im Vorfeld das Dach verstrkt werden, um auch der Konstruktion der so genannten Nachfhranlagen bei jeder Wetterlage Standfestigkeit zu geben. 35 Prozent Mehrleistung erzielen diese Nachfhranlagen, die sich mit der Sonne drehen. Selbstverstndlich, so verdeutlichte Volker Baumgarten, besteht die Befestigung nicht wie gewhnlich aus Aluminium, sondern wie es sich fr das Unternehmen Baumgarten gehrt, aus bestem Lrchenholz.

Begonnen mit der Installation der ersten Module im Jahr 2004, wurde die Photovoltaikanlage permanent erweitert und noch in diesem Jahr folgen die abschlieenden 50 KW auf einem neuen Hallenbau, um auf insgesamt 400 KW zu kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eine "Bella" für Bad Salzschlirf

Außergewöhnliche Skulptur soll für Bad Salzschlirf werben: Zu finden in der Musikmuschel im Kurpark
Eine "Bella" für Bad Salzschlirf

Neue Corona-Bestimmungen der Hessischen Landesregierung

Im Bereich der Kontakt- und Betriebsbeschränkungen gilt ab dem 6. Juli:
Neue Corona-Bestimmungen der Hessischen Landesregierung

Geklaute Geldbörse und beschädigter VW Golf

Unbekannte schlugen die Beifahrerscheibe eines weißen VW Golf ein - Hinweise an die Polizei Osthessen.
Geklaute Geldbörse und beschädigter VW Golf

DODGE gestohlen

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de
DODGE gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.