Ski-Saison auf der Wasserkuppe gestartet

Wasserkuppe. Der Winter hat in der Rhön Einzug gehalten und das Wintersportvergnügen auf den Skipisten der Ski- und Rodelarena Wasserkuppe kann st

Wasserkuppe. Der Winter hat in der Rhön Einzug gehalten und das Wintersportvergnügen auf den Skipisten der Ski- und Rodelarena Wasserkuppe kann starten. Frau Holle hat den Grundstock gelegt und die Mitarbeiter der Ski- und Rodelarena haben mit den leistungsstarken Schneekanonen nachgeholfen, sodass am Donnerstag mit einer Schneehöhe von 30 cm zu rechnen ist.

Am Nikolaustag, den 06. Dezember 2012, öffnen der Märchenwiesenlift, der Wie-Li und derZauberteppich. Der Märchenwiesenlift hat von 10-22 Uhr geöffnet, sodass auch die berufstätigen Wintersportler bei Flutlicht die ersten Schwünge auf die Piste legen können.In der Ski- und Rodelarena Wasserkuppe kommen nicht nur die Ski-Fans auf ihre Kosten, sondern auch die Rodel-Fans, die auf der beleuchteten Rodelstrecke nach Lust und Laune rodeln und sich mit dem Wie-Li-Rodellift wieder hinauf zum Start befördern lassen können.Die Ski-Schule Märchenland, unter der Leitung von Markus Bock, sowie die Erste Profi Ski-Schule Rhön, die von Thomas Kirchner geleitet wird, nehmen ab sofort Anmeldungen zu Ski-Kursen entgegen. Der Skiverleih direkt an der Piste und auch die Märchenwiesenhütte sind ebenfalls geöffnet. Der Anbau der Märchenwiesenhütte hatte bereits vor dem Wintereinbruch begonnen und ruht nun bis zum Frühjahr. Auf den normalen Betrieb in der Märchenwiesenhütte haben diese Umbauarbeiten keinen Einfluss.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Traditionelle Brandprozession in Hünfeld mit Bischof Dr. Gerber 

Wegen Corona etwas anders als sonst, aber nicht minder beeindruckend 
Traditionelle Brandprozession in Hünfeld mit Bischof Dr. Gerber 

Kommunalwahl im Fokus: Birgit Kömpel ist neue SPD-Unterbezirksvorsitzende

Im Gespräch mit der ehemaligen Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel, die nun neue Unterbezirksvorsitzender der SPD in Fulda ist.
Kommunalwahl im Fokus: Birgit Kömpel ist neue SPD-Unterbezirksvorsitzende

"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Bürgermeister Tschesnok zu den Industriegebieten Hünfeld Nord und Nordwest und allgemein zur wirtschaftlichen Situation
"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Klartext: Zerstörte Kinderleben

Aktuelle Fälle sorgen für Entsetzen.
Klartext: Zerstörte Kinderleben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.