Spannendes für Kinder

Fulda. Das Amt fr Jugend und Familie der Stadt Fulda sowie der Fachdienst Jugendfrderung des Landkreises Fulda haben fr Kinder und J

Fulda. Das Amt fr Jugend und Familie der Stadt Fulda sowie der Fachdienst Jugendfrderung des Landkreises Fulda haben fr Kinder und Jugendliche unter dem Titel Bildung & Freizeit" auch fr 2010 wieder ein buntes Programm mit attraktiven Ferienaktivitten und spannenden Bildungsveranstaltungen zusammengestellt.

Wir sind verantwortlich, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfhigen Persnlichkeit zu frdern" so Fuldas Brgermeister Dr. Wolfgang Dippel. Er freut sich, trotz der schwierigen Haushaltslage ein gegenber den Vorjahren ungekrztes und abwechslungsreiches Jahresprogramm vorstellen zu knnen. Unsere unterschiedlichen Angebote greifen die vielfltigen Interessen von Kindern und Jugendlichen auf und ermglichen ihnen, ihre Freizeit aktiv und kreativ in einer Gruppe Gleichaltriger zu verbringen und neue Erfahrungen zu sammeln" fhrt der Jugenddezernent der Stadt Fulda weiter aus. Dr. Heiko Wingenfeld, 1. Kreisbeigeordneter des Landkreises, ist ebenfalls glcklich, dass der Landkreis wieder ein tolles Freizeitenprogramm fr die Kinder und Jugendlichen anbieten kann.

Anmeldungen ab dem 23. Januar 2010

Die Broschren Bildung und Freizeit 2010" werden am Samstag, 23. Januar 2010 verffentlicht.

Bei der Stadt Fulda kann diese ab 23. Januar im Brgerbro abgeholt werden. Erste Anmeldungen werden von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Brgerbro entgegengenommen.

Beim Landkreis Fulda ist es ebenfalls am kommenden Samstag soweit: Das Kreishaus ffnet seine Pforten und das Team der Jugendfrderung nehmen nimmt die Anmeldungen fr die Bildungs- und Ferienfreizeiten sowie weitere Veranstaltungen entgegen. Das Landkreisteam freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen. Fr Morgenmuffel, die es nicht zwischen neun und elf Uhr ins Kreishaus schaffen und ber die ntige technische Ausstattung verfgen, sind Anmeldungen auch per Fax ab diesem Zeitpunkt mglich. Das Anmeldeformular knnen sich Interessierte unter www.landkreis-fulda.deherunterladen und sich jetzt schon ber das aktuelle Angebot informieren. Auerdem liegt das Landkreis-Programmheft 2010 in allen Stadt- und Gemeindeverwaltungen aus.

Alle Ferienaktionen und Bildungsmanahmen von Stadt und Landkreis sind bereits auf der Homepages unter: www.fulda.de und www.landkreis-fulda.de beschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach 67-Jähriger nun auch 69 Jahre alter Ehemann in Großenlüder gestorben 

Mann war mit schweren Verletzungen neben seiner toten Frau gefunden worden
Nach 67-Jähriger nun auch 69 Jahre alter Ehemann in Großenlüder gestorben 

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Leben mit Autismus: Wir besuchten Familie Hack aus Osthessen und zeigen, wie das Leben mit einem von Autismus betroffenen Kind aussieht.
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Unter Alkohol verkehrt im "Bronnzeller Kreisel" unterwegs: Unfall

21-jähriger BMW-Fahrer aus Fulda flüchtet zunächst nach Zusammenstoß mit Jeep-Fahrer aus Eichenzell
Unter Alkohol verkehrt im "Bronnzeller Kreisel" unterwegs: Unfall

18-jähriger Motorradfahrer aus dem Raum Hünfeld stirbt bei Unfall auf A 7

Krad prallt gegen Lkw / Soziafahrerin schwer verletzt 
18-jähriger Motorradfahrer aus dem Raum Hünfeld stirbt bei Unfall auf A 7

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.