Spaß und Nervenkitzel: Großer Zuspruch beim Alsfelder Pfingstmarkt

Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
1 von 51
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
2 von 51
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
3 von 51
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
4 von 51
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
5 von 51
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
6 von 51
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
7 von 51
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.
8 von 51
Alsfelder Pfingstmarkt 2017.

Tausende Besucher amüsieren sich beim Alsfelder Pfingstmarkt - morgen letzter Tag.

Alsfeld - Fünf Tage lang herrscht Ausnahmezustand in Alsfeld, denn dann wird dort Pfingstmarkt gefeiert. Ein buntes Rahmenprogramm und der Festplatz locken und lockten zahlreiche Gäste aus nah und fern.

Am heutigen Pfingstmontag beginnt der Tag um 10 Uhr mit einem Pfingstgottesdienst mit anschießendem Frühstücks-Frühschoppen im "Als-Zelt". Um 12 Uhr kommt die "Münchner Zwietracht" , ab 18 Uhr gibt es Livemusik mit "Estanas" im Festzelt und ab 20 Uhr rocken "Take-Five" die Stadthalle. Das musikalische Höhenfeuerwerk beginnt am Montagabend um 22.45 Uhr.

Bereits um 6 Uhr startet am Dienstag, dem letzten "Pfingstmarkt"-Tag, der Krammarkt in der Altstadt. Ab 14 Uhr spielen "Business-Day" und ab 15.30 Uhr "Die 2 Schweinfurter" im Festzelt am Festplatz.

Weitere Infos gibt es auf www.alsfelder-pfingstmarkt.de .

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Werkzeuge im Wert von 30.000 Euro aus Zimmerei in Angersbach gestohlen

Diebe brachen zwischen Dienstag und Mittwoch in die Zimmerei "Zulauf" in Angersbach ein.
Werkzeuge im Wert von 30.000 Euro aus Zimmerei in Angersbach gestohlen

Der Fulda aktuell-Kino-Preview für August 2017

Was läuft im August im Kino und welche Events stehen an? Wir zeigen es Euch.
Der Fulda aktuell-Kino-Preview für August 2017

Verfahren in Fulda: Lag es am Futter oder an der Haltung?

Prozessauftakt gegen 23-Jährigen wegen des Todes von fünf Rindern / Vorwurf: Verstoß gegen Tierschutzgesetz
Verfahren in Fulda: Lag es am Futter oder an der Haltung?

Intensives Gedenken bei "antonius" 

Vor 80 Jahren sollten 93 Bewohner des damaligen Antoniusheims getötet werden
Intensives Gedenken bei "antonius" 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.