Spatenstich für eine bessere Zukunft

Fulda. Bei feuchtem Wetter trafen sich nur gut gelaunte Menschen an der noch vorhandenen Baracke" der ehemaligen Kindertagessttte St

Fulda. Bei feuchtem Wetter trafen sich nur gut gelaunte Menschen an der noch vorhandenen Baracke" der ehemaligen Kindertagessttte St. Blasius in der Buseckstrae in Fuldas Mitte. Der Grund dieser guten Laune war der Spatenstich in eine bessere Zukunft dieser Kindertagessttte.

Oberbrgermeister Gerhard Mller begrte auch im Namen von Stadtbaurtin Cornelia Zuschke zunchst alle Anwesenden, darunter Stadtpfarrer Reith, die Architekten vom Architekturbro Reith & Wehner sowie viele weitere, die den Neubau des Kinderlandes ermglichen sollen. Mit einem Blick hinter sich in Richtung blauem Altkindergarten sagte Mller sffisant, das Gebude hat seinen Dienst getan und ist sicherlich abgeschrieben". Sein Dank fr die rasche Entscheidung fr den Neubau und die Finanzierung richtete der Verwaltungschef an das Bistum Fulda, das Land und auch den Bund. Nur durch die Mittel des Sonderkonjunkturprogramms des Bundes und des Landes sowie des Handelns des Bistums und der Stadt wird ein lang gehegte Traum nun Wirklichkeit". Wir nehmen hier gemeinsam ca. 1.615.000 EUR in die Hand und bauen einen Ort des Spielens, Lernens und der kindlichen Geborgenheit", betont Mller.

Zuknftig auch Betreuung fr Unter-Dreijhriger

Neben der Betreuung von ber-Dreijhrigen wird der neue Kindergarten auch die Unter-Dreijhrigen aufnehmen knnen. Dies ist ein wirklicher Schritt in die Zukunft dieses Standortes und des gesamten Quartiers der sdstlichen Kernstadt", so OB Mller. 300.000 EUR aus der Bundesfrderung stehen fr die Finanzierung des Bereichs der Unter-Dreijhrigen zur Verfgung.

Die zuknftige Kindertagessttte, die in unmittelbarer Nachbarschaft zum nun abzubrechenden Altgebude errichtet wird, ist ein klarer und funktionaler Bau. Im Rahmen eines Architektenwettbewerbs im Sommer letzten Jahres konnten die Ideen des Architekturbros Reith & Wehner alle Sachverstndige berzeugen. Die energieeinsparende Gebudekubatur sowie eine entsprechende Materialverwendung soll eine gnstige Unterhaltung gewhrleisten und dem Umweltschutz Rechnung tragen.

Die Kindertagessttte, die in Trgerschaft der Pfarrgemeinde St. Blasius gefhrt werden soll, wird auf dem Gelnde der Stadtpfarrei Fulda gebaut. Das Grundstck hat die Stadt Fulda im Erbbaurecht von der Stadtpfarrei erworben" und diese gemeinsame Handlungsweise war Grundstein fr den raschen Neubau.

Im Zuge der Neuerrichtung wurde auch die Zuwegung neu angegangen. Die bereits erstellte Trasse zum zuknftigen neuen Kindergarten stellt auch eine Neuordnung und Verbesserung der Lehrerparkpltze fr die nahe Heinrich-von-Bibra-Schule dar.

Stadtpfarrer Reith dankte - im Hintergrund der unbedingten Erfordernis des Neubaus - den Beteiligten und Entscheidern bei der Stadt Fulda. Sie machen uns glcklich und hier spreche ich auch fr die Leiterin, Simone Haschke", so der katholische Geistliche.

Neues Zuhause im Kinderwohnheim"

Mit dem Baubeginn wird das vorhandene Altgebude zunchst fachgerecht abgebrochen, so dass dann mit dem Neubau begonnen werden kann. In der bergangsphase fanden die Kinder ein neues Zuhause". Im nahe gelegenen Schwesternwohnheim des Klinikums Fulda bezogen die Kleinen ein neues Kinderwohnheim" im Erdgeschoss. Neben bunten Farben hielt somit auch junges Leben in dieses Gebude Einzug. Simone Haschke, Leiterin der Kindertagessttte, ist mit der bergangslsung sehr zufrieden. Wir haben hier alles und fhlen uns richtig wohl - dennoch erwarten wir sehnlichst das neue Gebude." Der Bezug der neuen Rumlichkeiten ist fr Ende 2010 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Fulda

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich

Bernd Kronenberger (HJK) sieht keine ausreichende Disziplin gegen das Coronavirus
Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Fulda

Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen

Redakteur Christopher Göbel zu den neuen 2G-Regelungen im Handel und die Situation Ungeimpfter
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Hoher Antikörperwert ist keine Garantie
Fulda

Hoher Antikörperwert ist keine Garantie

Corona-Antikörpertests zeigen beispielsweise an, ob man unbemerkt infiziert war.
Hoher Antikörperwert ist keine Garantie
Festnahme von zwei Männern: Drogen im Wert von 500.000 Euro sichergestellt
Fulda

Festnahme von zwei Männern: Drogen im Wert von 500.000 Euro sichergestellt

Am Mittwochnachmittag nahm die Polizei zwei Männer fest. Sie stelle Drogen im Wert von rund 500.000 Euro sicher.
Festnahme von zwei Männern: Drogen im Wert von 500.000 Euro sichergestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.