Listenplatz 10 für Birgit Kömpel

Birgit Kömpel und SPD-Spitzenkandidat Michael Roth

Listenplatz 10 für Birgit Kömpel

Fulda. In Kassel hat die hessische SPD am Samstag ihre Landesliste für die Bundestagswahl am 24. September aufgestellt.  Spitzenkandidat ist erneut der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth. Birgit Kömpel aus dem Eichenzeller Ortsteil Büchenberg, Bundestagsabgeordnete ihrer Partei für den Wahlkreis Fulda/Lauterbach, kam auf Platz 10. 

Auf Anfrage der "Fulda aktuell"-Redaktion gab sie am Nachmittag folgende Stellungnahme dazu ab: "Ich bin mit Listenplatz zehn sehr zufrieden. Das ist eine Verbesserung um vier Plätze gegenüber der Bundestagswahl 2013. Platz zehn bietet mir die Möglichkeit, meine Arbeit in der Region und in Berlin fortzusetzen. Der Parteivorstand hat mit meiner Nominierung die Arbeit für meinen Wahlkreis und für ganz Hessen gewürdigt. Mein Einsatz für den ländlichen Raum, bei der Diskussion um Windkraft und die Stromtrasse Suedlink, bei der Breitbandförderung für Vogelsberg, Wetterau und Kreis Fulda oder die Bahnstrecke Fulda-Frankfurt ist in Wiesbaden honoriert worden. Ich gehe mit großem Eifer nun in den Wahlkampf und werde alles dafür tun, dass meine Partei die Wahl gewinnt. Denn es ist klar: Wir können deutlich mehr bewirken, wenn wir die bestimmende Kraft in der Regierung sind."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Windkraft Bad Salzschlirf: Bürger sollen entscheiden

Gemeinsames Statement von CDU und SPD vor dem Hintergrund von möglicherweise drei weiteren Windrädern am Steinberg 
Windkraft Bad Salzschlirf: Bürger sollen entscheiden

Schnäppchen, Deals, Rabatte und tolle Angebote beim Super Shopping Friday am 24. November in Fuldas Innenstadt

Am Freitag findet ein großer Schnäppchen-Tag in der Fuldaer Innenstadt statt.
Schnäppchen, Deals, Rabatte und tolle Angebote beim Super Shopping Friday am 24. November in Fuldas Innenstadt

Gutes noch besser machen: Vier bewährte Musicals und „Robin Hood“ mit Chris De Burgh bis 2020 in Fulda

"Spotlight Musicals" gab am Dienstag einen Ausblick auf die kommenden Jahre, in denen Bewährtes neben Neuem beim "Musical Sommer Fulda" umgesetzt wird.
Gutes noch besser machen: Vier bewährte Musicals und „Robin Hood“ mit Chris De Burgh bis 2020 in Fulda

Wegen Windanlagenbau: Straßen im Landkreis Fulda gesperrt

Wegen Windanlagenbau: Straßen im Landkreis Fulda gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.