1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Spenden gehen an Kinderhilfe Sri Lanka

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Kirmestanzgruppe Flieden spendete je 1.125 Euro an die Kinderhilfe Sri Lanka e.V. und an den Kinderhospizverein "Kleine Helden". Foto: Privat, nh
Die Kirmestanzgruppe Flieden spendete je 1.125 Euro an die Kinderhilfe Sri Lanka e.V. und an den Kinderhospizverein "Kleine Helden". Foto: Privat, nh © Lokalo24.de

Fliedener Kirmestanzgruppe hat je 1.125 Euro an die Kinderhilfe Sri Lanka e.V. aus Neuhof und an die den Kinderhospizverein "Kleine Helden" gespendet.

Neuhof/Flieden. Die Fliedener Kirmestanzgruppe hat je 1.125 Euro an die Kinderhilfe Sri Lanka e.V. aus Neuhof und an die den Kinderhospizverein "Kleine Helden" gespendet. Der erste Vorsitzende der  Kinderhilfe, Joachim Teiser, und Schriftführerin Beate Jürissen haben die Spende jetzt entgegen genommen. Das Geld kam im Rahmen der Nikolausaktion der Kirmestanzgruppe zusammen.

"Jetzt können wir die kleine zerstörte Dorfschule südlich von Jaffna wiederaufbauen", betonte Joachim Teiser in seiner Dankesrede. Bei der nächsten Patenelternreise im September soll die Dorschule neu eingeweiht werden.

Seit mehr als 30 Jahren besuchen rund 20 Mitglieder der Kirmestanzgruppe in der Adventszeit als Sankt Nikolaus und Knecht Ruprecht verkleidet Familien mit erwartungsvollen Kindern, Weihnachtsfeiern und Kindergärten. Den Erlös spenden sie für wohltätige Zwecke.

Die Kinderhilfe Sri Lanka e.V. hat seit 1993 mehr als 20.000 Euro von den engagierten Fliedenern bekommen.  Die  Organisation "Kleine Helden", welche sich um sterbenskranke Kinder und Jugendliche kümmert, wurde in diesem Jahr erstmals bedacht.

Auch interessant

Kommentare