1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Stadt investiert und stärkt Wirtschaft

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fulda. Das die Stadt Fulda gerade in diesem und im letzten Jahr massiv investiert hat, sieht man unter anderem an den Baukrnen, Baustellen und d

Fulda. Das die Stadt Fulda gerade in diesem und im letzten Jahr massiv investiert hat, sieht man unter anderem an den Baukrnen, Baustellen und den Handwerkern im Stadtgebiet.

In der letzten Magistratssitzung konnten die haupt- und ehrenamtlichen Mitglieder diesen Investitionsschub durch neue Auftragsvergaben untersttzen. Gerade die heimische Bauwirtschaft und das heimische Handwerk sind Gewinner der neuen Vergaben", so Oberbrgermeister Gerhard Mller bei der Vorstellung der neuen Projekte.

Viele Auftrge sind Anschlussttigkeiten und bilden teils den Zwischenschritt bzw. das Bauende der Investitionen in Schulen, in Kindertagessttten, in Brgerhusern, Sporthallen oder sonstigen Gebuden. Neben dem Bau und der Sanierung von Gebuden legt die Stadt besonderen Wert auf die Ausstattung und Umfeldverbesserungen.

Unser Hauptaugenmerk liegt bei der jungen Generation, aus diesem Grunde stand im Rahmen der Investitionsprogramme von Land und Bund auch der Bereich Schule und Kindergarten in der Priorittenliste ganz oben. Jedoch mchten wir auch das rtliche Miteinander und die rtliche Kommunikation untersttzen. Durch die Sanierungen, Erweiterungen und Verbesserungen bei den Gemeinschaftshusern knnen wir diesem gerecht werden", so der OB.

Sporthalle, Stadtbibliothek und Kanzlerpalais

Neben der Vergabe von Ingenieurleistungen fr den Neubau der Sporthalle fr die Ottilienschule in Niesig vergab der Magistrat u. a. die Metallbauarbeiten fr die Fassade des Anbaus der Hochschul- und Stadtbibliothek in Hhe von 265.000 EUR, die Sanitrarbeiten (43.000 EUR) sowie die Dachdichtungsarbeiten in Hhe von 73.000 EUR. Fr die neue Kindertagessttte St. Blasius konnten die Trockenbauarbeiten in der Hhe von 46.000 EUR vergeben werden. Eine Modernisierung und ein Umbau der naturwissenschaftlichen Rume der Bardoschule in Hhe von rund 53.000 EUR wird das Lernumfeld der Schule erheblich aufwerten.

Besonders erfreut ist Mller ber die energetische Sanierung des Kanzlerpalais. Das Gebude mit Sitz der stdtischen VHS soll im Zuge des Frderprogramms Aktive Kernbereiche" grundlegend saniert und umgebaut werden, wobei der Denkmalschutz von Teilen des Baus hier erhhte Anforderungen an die Planungen stellt. Das Kanzlerpalais im Ensemble mit der Stadtpfarrkirche bildet einen besonderen Blickfang im Bereich Unterm Heilig Kreuz. Wir gehen behutsam mit der Sanierung und der rumlichen Umgestaltung um. Dennoch mchten wir den Gebudekomplex fr die Zukunft fit machen und eine bessere Nutzungsqualitt erreichen", begrndet der Verwaltungschef die Manahme im Herzen Fuldas.

Leistungsfhige heimische Wirtschaft

Mller ist sich sicher, dass alle Investitionen gut angelegt sind" und zum anderen das heimische Handwerk und die Wirtschaft vor Ort untersttzt. Wir sind dankbar, dass wir so eine leistungsfhige Handwerkerschaft in Osthessen besitzen, die die Auftrge in einer guten Qualitt abarbeiten knnen".

Auch interessant

Kommentare