Stadtfest im Sonnenschein: Fulda feierte den Klang der Stadt

Stadtfest Fulda 2017.
1 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
2 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
3 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
4 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
5 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
6 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
7 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
8 von 57
Stadtfest Fulda 2017.

Tausende Besucher feierten vier Tage lang das Fuldaer Stadtfest. Impressionen vom Sonntag gibt es in dieser Bildergalerie.

Fulda - Verkaufsoffener Sonntag, eine Street-Food-Meile und Musik und Tanz an jeder Ecke: Bei strahlendem Sonnenschein kamen tausende Besucher in die Fuldaer Innenstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aktionstag in Fulda: Rund um die "dunkle Jahreszeit"

Verbraucherzentrale gibt am 7. November Tipps zum Energiesparen, die Polizei informiert über Einbruchschutz
Aktionstag in Fulda: Rund um die "dunkle Jahreszeit"

Gelungene Premiere: Bundesweit erster ultrahochfester Faserbeton bei Fulda verbaut

Hessen Mobil und beteiligte Unternehmen mit Projekt an der Brücke bei Fulda-Nord sehr zufrieden
Gelungene Premiere: Bundesweit erster ultrahochfester Faserbeton bei Fulda verbaut

Im Land der Sternenkrieger: Offene Türen bei Project X1

Fans und Freunde der "Star Wars"-Begeisterten waren am Sonntag zum Tag der offenen Tür in den Hangar nach Hünhan gekommen.
Im Land der Sternenkrieger: Offene Türen bei Project X1

Visionen eines „Fusionärs“: Gespräch mit dem Lautertaler Bürgermeister Heiko Stock über Gemeindefusion

Fulda aktuell im Gespräch mit Heiko Stock, Bürgermeister des Lautertals,  zur Gemeindefusion.
Visionen eines „Fusionärs“: Gespräch mit dem Lautertaler Bürgermeister Heiko Stock über Gemeindefusion

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.