Stadtfest im Sonnenschein: Fulda feierte den Klang der Stadt

Stadtfest Fulda 2017.
1 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
2 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
3 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
4 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
5 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
6 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
7 von 57
Stadtfest Fulda 2017.
Stadtfest Fulda 2017.
8 von 57
Stadtfest Fulda 2017.

Tausende Besucher feierten vier Tage lang das Fuldaer Stadtfest. Impressionen vom Sonntag gibt es in dieser Bildergalerie.

Fulda - Verkaufsoffener Sonntag, eine Street-Food-Meile und Musik und Tanz an jeder Ecke: Bei strahlendem Sonnenschein kamen tausende Besucher in die Fuldaer Innenstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Urlaubsgrüße - per Post oder digital?

Redakteur Christopher Göbel fragt sich, ob die Postkarte noch das Mittel der Wahl ist, oder doch lieber neue Medien und digitale Grüße heute Standard sind.
Klartext: Urlaubsgrüße - per Post oder digital?

Idol der Massen: Dokumentarfilm über Bud Spencer im CineStar Fulda

Zu Ehren des Kino-Raufboldes Bud Spencer alias Carlo Pedersoli wird am 28. Juli eine filmische Lebensdokumentation gezeigt.
Idol der Massen: Dokumentarfilm über Bud Spencer im CineStar Fulda

Herzensangelegenheit: Anita Burck über ihr Jahr als „Lions-Präsidentin“

Die Ex-Lions-Präsidentin Anita Burck berichtet im Redaktionsgespräch über das vergangene Jahr.
Herzensangelegenheit: Anita Burck über ihr Jahr als „Lions-Präsidentin“

Kinoscout-Kritik: Valerian

Fulda aktuell Kinoscout Yannic Burkard schreibt über den Film Valerian.
Kinoscout-Kritik: Valerian

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.