Stärkung des Gesundheitsstandortes Gersfeld

+
Priv.-Doz. Dr. Thomas Menzel, Bürgermeister Dr. Steffen Korell, Simone Del Duca, Dr. Wilfried Zimmermann, Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt und Jan Garlepp (von links)

Dr. Wilfried Zimmermann, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, lässt sich in der Rhönstadt Gersfeld nieder

Gersfeld/Fulda - Dr. Wilfried Zimmermann ist der neue Facharzt für Frauenheilkunde des MVZ Osthessen in Gersfeld. Das MVZ, eine Tochtergesellschaft des Klinikums Fulda, ist mit einer Zweigpraxis am Klinikum Gersfeld vertreten. Die Praxis wird im März eröffnen und an einem Tag in der Woche ein Ganztags-Sprechstunde anbieten. „Dr. Wilfried Zimmermann ist ein erfahrender und beliebter Frauenarzt. Wir freuen uns sehr, dass  er sich für unser MVZ entschieden hat", so Geschäftsführer Priv.-Doz. Dr. Thomas Menzel.

Zimmermann ist gebürtiger Hesse und verbrachte seine Jugend in Kraftsolms und Wetzlar. Nach seinem Medizinstudium und der Facharztausbildung in Gießen promovierte er am Pharmakologischen Institut der Universität Gießen, bevor er sich als Frauenarzt vertragsärztlich niederließ. Als Mitglied der Geschäftsführung und Ärztlicher Leiter baute er Medizinische Versorgungszentren in Gießen und Schwalmstadt auf und war dort auch weiterhin als Frauenarzt tätig.

„Wir sind optimistisch, dass die angebotene gynäkologische Sprechstunde von den Patientinnen in der Rhön gut angenommen wird und freuen uns über den kompetenten Zuwachs in unserem Ärzteteam“, sagt Simone Del Duca, kaufmännische Leiterin der MVZ Osthessen GmbH. „Das Leistungsspektrum umfasst neben der allgemeinen Gynäkologie auch spezialisierte Leistungen wie Kinderwunsch-Sprechstunde, Abklärung hormoneller Beschwerden und Krebsvor- und Nachsorgeuntersuchungen. Die Patientinnen genießen eine umfassende und breit aufgestellte Versorgung“, so Del Duca weiter.

Sehr zufrieden über diese Entwicklung zeigt sich auch Gersfelds Bürgermeister, Dr. Steffen Korell: „Ich bin mehr als froh, dass unser intensiver Einsatz für den Erhalt des halben Arztsitzes in Gersfeld erfolgreich war, die MVZ Osthessen GmbH diesen Sitz übernommen hat und weiterhin ein gynäkologisches Angebot in Gersfeld vorgehalten wird und damit auch den Gesundheitsstandort Gersfeld weiter stärkt. Hierfür danke ich den Verantwortlichen des MVZ Osthessen und allen Beteiligten sehr, freue mich auch weiterhin auf eine sehr gute Zusammenarbeit und hoffe die Patientinnen werden dieses Angebot gut annehmen".

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Den Grundstein legten die Fans
Fulda

Den Grundstein legten die Fans

„Firebirds“ aus Fulda beenden Bandgeschichte nach mehr als fünf Jahrzehnten
Den Grundstein legten die Fans
Erst Unfallflucht und dann selbst verunglückt
Fulda

Erst Unfallflucht und dann selbst verunglückt

Zu einer Verkettung von mehreren Unfällen, die eine 62-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Petersberg verursachte, kam es auf der Strecke zwischen der Wasserkuppe und …
Erst Unfallflucht und dann selbst verunglückt
Licht ins Dunkel: Lions-Weihnachtskonzert mit Anita Burck
Fulda

Licht ins Dunkel: Lions-Weihnachtskonzert mit Anita Burck

Auch in diesem Jahr findet das beliebte Weihnachtskonzert der Lions mit der Fuldaer Sängerin Anita Burck auf dem Frauenberg statt.
Licht ins Dunkel: Lions-Weihnachtskonzert mit Anita Burck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.