1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Stark alkoholisiert mit Transporter auf der A 7

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Transporterfahrer unter Alkohol unterwegs
Transporterfahrer unter Alkohol unterwegs © Pixabay

Am späten Mittwochabend, gegen 22.30 Uhr, fiel einer aufmerksamen Streife der Polizeiautobahnstation Petersberg ein Transporter auf, der des Öfteren aus der Fahrspur kam und Schlangenlinien fuhr. Dieser war auf der A 66 in Fahrtrichtung A 7 Fulda unterwegs.

Fulda Aufgrund der erheblichen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde der Transporter kurze Zeit später von der Streifenbesatzung auf der A 7 gestoppt. Beim Einschalten des Blaulichts reagierte der Fahrer prompt und lenkte sein Fahrzeug abrupt nach rechts auf den Standstreifen. Dieses Fahrmanöver ging gerade so noch einmal gut, sodass trotz Abkommens von der Fahrbahn die Schutzleitplanke nicht touchiert wurde.

Wie sich bei der anschließenden Kontrolle und einer durchgeführten Atemalkoholmessung herausstellte, war der 34-jährige Fahrzeugführer aus der Gemeinde Künzell offensichtlich stark alkoholisiert unterwegs. Er wurde im Anschluss für die weiteren polizeilichen Maßnahmen zur Polizeiautobahnstation gebracht - auch eine Blutprobe wurde ihm von einem Arzt entnommen.

Das genaue Untersuchungsergebnis steht derzeit jedoch noch aus. Kraftfahrzeugs untersagt und sein Führerschein sichergestellt.

Womöglich konnte an diesem Abend ein alkoholbedingter Verkehrsunfall durch die aufmerksame Streife der Polizeiautobahnstation verhindert werden.

Auch interessant

Kommentare