Steigerung der Patentanmeldungen

Marktreife Innovationen fr die mobile ZukunftFulda. Das weltweit ttige Entwicklungsunternehmen EDAG hat im abgelaufenen Geschftsjahr

Marktreife Innovationen fr die mobile Zukunft

Fulda. Das weltweit ttige Entwicklungsunternehmen EDAG hat im abgelaufenen Geschftsjahr 35 Patente in den Bereichen Fahrzeugentwicklung, Produktionstechnologie, Kunststofftechnik und Kabineninterieur fr die Luftfahrtindustrie angemeldet.

Der Bestand mit heute 130 Patenten und Patentanmeldungen hat sich damit innerhalb der EDAG Gruppe im Vergleich zum Jahr 2005 mehr als verdoppelt. Ein Erfolg, der nicht zuletzt auf die Grndung eines zentralen Innovations- und Patentmanagements innerhalb der EDAG Gruppe zurckzufhren ist.

Seit 2005 stehen wir unseren Entwicklungsteams konzernweit beratend und koordinierend bei allen Fragen zu Patenten und Marken zur Seite., erklrt Markus Wess, Leiter des zentralen EDAG Patentwesens. Wir recherchieren und bewerten kontinuierlich die Ideen unserer Fachbereiche und begleiten Sie whrend des gesamten Prozesses der Patentanmeldung bis zur technischen Umsetzung.

So wurden beispielsweise im Geschftsbereich Production im Jahr 2007 gleich drei Patente und Gebrauchsmuster fr die Armierung (Sonderschutz) von Limousinen angemeldet. Darunter auch der so genannte "Splitterfreie Fensterrahmen", der von auen wie ein herkmmlicher Fensterrahmen aus Kunststoff aussieht, jedoch ber einen gepanzerten Stahlkern verfgt. Im Bereich der Fertigungstechnologie hat EDAG zudem ein System zur Laserstrahlberwachung fr das Laserschweien im Automobilbau entwickelt und Mitte 2007 zum weltweiten Patent angemeldet.

Ein weiteres Patent zum so genannten Radhausfalzen (EDHS 130 VERSO) wurde am im Oktober 2007 vom Europischen Patentamt erteilt. Dieses Fertigungsverfahren erlaubt das typflexible Falzen des Flansches im Radlauf an der fertigen Karosse. Das von EDAG entwickelte Verfahren wird bereits heute in der Produktion von ber 25 Fahrzeugmodellen verschiedenster internationaler Automobilhersteller erfolgreich eingesetzt.

Mit der gestiegenen Zahl von Patenten und Patentanmeldungen unterstreicht die EDAG Gruppe ihre fhrende Position als Partner der Mobilittsindustrie und stellt Ihre Kompetenz, innovative und marktreife Lsungen zu entwickeln eindrucksvoll unter Beweis.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Junges Mädchen könnte sich im Bereich Darmstadt oder Erfurt aufhalten
15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Aktuell werden 17,3 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche ökologisch bewirtschaftet
Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Schnuppertag beim THW Hünfeld

Mit viel Begeisterung: Schnuppertag präsentierte Spaß und technisches Geschick.
Schnuppertag beim THW Hünfeld

Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Zahlreiche Reiseziele lassen sich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.
Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.