1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

La strada belissima - Ferraristi treffen sich in Hochburg Fulda

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Fulda. Am kommenden Wochenende steht das Hotel Esperanto ganz unter dem Motto "La strada belissima". Mittlerweile zählt das Ferrari-Treffen

Fulda. Am kommenden Wochenende steht das Hotel Esperanto ganz unter dem Motto "La strada belissima". Mittlerweile zählt das Ferrari-Treffen in Fulda schon zur neuen Hochburg der Roten, denn schon zum sechsten Mal treffen sich die Liebhaber in der Barockstadt und freuen sich auf einen prallgefülltes Eventprogramm.

Die Ferraristi werden am Samstag, 9. Juli, um 9.15 Uhr in Richtung Pauluspromenade starten, um den traditionellen Reisesegen durch das Bistum Fulda - für eine allzeit gute Fahrt – zu erhalten. Im Anschluss starten rund 80 Sportwagen eine faszinierende Panoramafahrt durch die hohe Rhön, um das Motto "La strada belissima", die wunderschönen Landschaften der Mittelsgebirgslandschaft zu erleben.Nach den schönen Straßen der Vorderrhön bewegt sich der Konvoi um 11:00 Uhr über den höchsten Berg der Rhön – die Wasserkuppe – in Richtung Poppenhausen. Dort  genießen die Ferrari-Piloten gegen 11:15 Uhr einen kurzen "Boxenstopp" auf dem Marktplatz, um neue Kräfte für die nächste Etappe zu tanken. Auch für die Motorsportfreunde ist für Stärkung sowie für die musikalische Unterhaltung durch "full flavour" gesorgt. Ab 12:45 Uhr wird die Route fortgesetzt und führt vorbei an idyllischen Landschaften und historischen Städten und Dörfern bis hin zum Dreiländereck, wo das nächste Highlight wartet: Die ehemals "längste Bergrennstrecke" Deutschlands. Mit ihren 4,2km bietet die eigens dafür gesperrte Rhönhofstraße den Fahrern die Möglichkeit die Leistung ihrer Maschinen abzurufen. Der Weg zurück führt über Hilders bis nach Lahrbach und von dort weiter über Hofbieber zurück Richtung Fulda.Nach einem Abstecher in die SIEBEN WELTEN THERME & SPA RESORT in Künzell führt der Weg zum Ausgangspunkt zurück.

Um diesen ereignisreichen Tag angemessen auszuklingen zu lassen bietet die Esperanto-Abendgala "La strada belissima" einen gelungen Abschluss. Eine Nacht voller kulinarischer Überraschungen à la Esperanto, bekannten Gastköchen und abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm.

Wie bereits in den letzten Jahren rechnen die Veranstalter mit einer großen Menge interessierter Zuschauer an der Strecke, da der Anblick derart geballter PS-Stärke nicht nur die Motorsportfreunde beeindruckt.Teilnehmer als auch Zuschauer gleichermaßen sollten sich überraschen lassen und eintauchen in eine automobile Welt voller Entdeckung.

9:15     Pauluspromenade10:00       Abfahrt10:19    MITTELKALBACH10:25    EICHENRIED10:27    OBERKALBACH10:30    UTTRICHSHAUSEN10:34    ZILLBACH10:36    DÖLLBACH10:40    THALAU10:42    SCHMALNAU10:46    GICHENBACH10:51    ROMMERS10:57    GERSFELD11:05    WASSERKUPPE11:09    SIEBLOS11:11    POPPENHAUSEN12:45    Fortsetzung Ausfahrt12:47    RODHOLZ12:48    SCHWARZERDEN12:45    DIETGES12:47    BRAND12:49    REULBACH12:55     WÜSTENSACHSEN12:57    MELPERTS12:59    SEIFERTS13:10    FLADUNGEN13:13    HAUSEN13:15    Bergrennstrecke15:15    Fortsetzung Ausfahrt15:19    SEIFERTS15:21    THAIDEN15:23    BATTEN15:25    HILDERS15:28    LAHRBACH15:38    HOFBIEBER15:42    MARGRETENHAUN15:45    Bäderpark17:15    Fortsetzung Ausfahrt17:20     Ankunft Esperant

Auch interessant

Kommentare