Studentischer Austausch

Fulda. Es ist geschafft. Nach der ersten Ideensammlung, nach Konzepterstellung und vielen Gesprächen wurde jetzt der Verein der Privaten Bildungsakad

Fulda. Es ist geschafft. Nach der ersten Ideensammlung, nach Konzepterstellung und vielen Gesprächen wurde jetzt der Verein der Privaten Bildungsakademie "PBA - alumni business & friends" aus der Taufe gehoben. In diesem Netzwerk treffen sich Unternehmer, Studenten und Absolventen der Privaten Berufsakademie und der Fachschule für Betriebswirtschaft. "Hier entsteht eine Gemeinschaft mit interessanten Kontakten, in die sich jeder Student und Absolvent einbringen kann", erläutert Prof. Dr. Günter Solf, Studienleiter der Berufsakademie Fulda.

Insgesamt elf Gründungsmitglieder hatten sich zum Auftakt getroffen, mit von der Partie waren Vertreter der Berufsakademie, der Unternehmenspartner und der Studenten der BA Fulda. Die Geschicke des Vereins "PBA - alumni business & friends" bestimmen im Vorstand Studienleiter Prof. Dr. Günter Solf, Klaus Schönherr, Geschäftsführer der Technolit GmbH und als Studentenvertreter Steffen Buchholz. Gerade die Einbeziehung dieser drei Gruppen spiegele die Attraktivität des Vereins wieder: "In dieser Gemeinschaft können wir die Interessen aller Gruppen gleichermaßen wahrnehmen und verfolgen," verdeutlichte Buchholz, und Prof. Dr. Solf ergänzte: "Mit dem Verein schaffen wir eine ‚win – win – win – Situation‘. Es profitieren alle."

Neben dem Informationsaustausch möchte das Team den Unternehmensvertretern bei der Suche nach geeigneten Anwärtern für ein BA-Studium helfen und andererseits die Transparenz für Studenten und Interessenten auf einen attraktiven Arbeitgeber erhöhen.  Studierende und Absolventen sollen durch jährliche Treffen unterstützt und gefördert werden. Darüber hinaus geben die turnusmäßigen Jahreshauptversammlungen Raum für Austausch, Vorträge und das gesellige Miteinander. Ebenfalls entsteht im Internet eine Plattform, unter anderem mit einer Informations- und Arbeitsplatzbörse.

Mit der Gründungsversammlung, so freute sich der Inhaber der BA, Prof. Dr. Lothar Jordan, sei der Grundstock gelegt: "Gerade für Studenten kann ist der intensive Informationsaustausch von großer Bedeutung für die berufliche Zukunft sein."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Positive Gedanken zum Schuljahresstart

Redakteur Christopher Göbel schreibt über den Schulbeginn nach den Sommerferien in Hessen.
Klartext: Positive Gedanken zum Schuljahresstart

Top Bedingungen für Laufdisziplinen: Stadion Rhönkampfbahn wurde ausgezeichnet

Das Hünfelder Stadion Rhönkampfbahn ist vom Hessischen Leichtathletikverband ausgezeichnet worden.
Top Bedingungen für Laufdisziplinen: Stadion Rhönkampfbahn wurde ausgezeichnet

Der „Rhönschotte“ Gerson Kircher schreibt über den Film „The Amber Light“

„Fulda aktuell“ verlost zwei Exemplare dieses Films.
Der „Rhönschotte“ Gerson Kircher schreibt über den Film „The Amber Light“

Bundessiegerin der Dance-Challenge kommt aus Künzell

Mit Abstand am besten getanzt: Hannah aus Künzell ist Bundessiegerin der Dance-Challenge Beste Choreografie unter 1.000 Teilnehmern beim Tanzwettbewerb der …
Bundessiegerin der Dance-Challenge kommt aus Künzell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.