Sturz: Schwerverletzter 17-jähriger Rollerfahrer aus Fulda

Ein 17-jähriger Rollerfahrer aus Fulda verletzte sich bei einem Sturz mit seinem Zweirad schwer.

Fulda. An seinem Roller entstand geringer Sachschaden von ca. 100 Euro. Der junge Mann befuhr am Freitagnachmittag in Petersberg die Schulstraße und wollte in die Hauptstraße abbiegen. Beim Abbremsen kam er dabei ohne Fremdeinwirkung zu Fall und musste ins Klinikum Fulda eingeliefert werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrunken in die Böschung gerauscht: Fahrer verliert nach Unfall bei Hilders den Führerschein

Wegen Alkohols am Steuer verunfallte am Sonntagabend ein Ehrenberger bei Hilders. Er muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.
Betrunken in die Böschung gerauscht: Fahrer verliert nach Unfall bei Hilders den Führerschein

Fahrradfahrerin knallt in Senioren und flüchtet

Das 68-Jährige Opfer erlitt einen Hüftbruch, während sich die Fahrradfahrerin unerlaubt von der Unfallstelle entfernte
Fahrradfahrerin knallt in Senioren und flüchtet

Berufe zum Anfassen: Fuldaer Bildungsmesse am 18. und 19. Februar

Wieder im Kongresszentrum "Esperanto" / 145 Aussteller werden an zwei Tagen vertreten sein
Berufe zum Anfassen: Fuldaer Bildungsmesse am 18. und 19. Februar

Klartext: Geht´s noch?

Fulda aktuell-Redakteurin Antonia Schmidt schreibt über ihre Erlebnisse im Fuldaer Nachtleben.
Klartext: Geht´s noch?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.