Die Suche nach Helga Frings geht weiter

+
Helga Frings ist seit dem 30. Juli vermisst.

63-jährige Helge Frings aus Künzell ist weiterhin vermisst. Bislang führte keine Spur zu ihr.

Künzell - Trotz intensiver Ermittlungen der Polizei bleibt Helga Frings, 63 Jahre, aus Künzell weiterhin vermisst. Auch über die Hintergründe des Verschwindens ist weiterhin nichts bekannt. Alle bisher durchgeführten polizeilichen Maßnahmen, erbrachten nicht den entscheidenden Hinweis auf den Aufenthaltsort der Dame. Das Verschwinden von Frau Frings fiel in die hessischen Sommerferien. Aus diesem Grund wendete sich die Kriminalpolizei Fulda nun an die Bürgerinnen und Bürger, welche sich zum Zeitpunkt des Verschwindens von Frau Frings im Urlaub befanden und gegebenenfalls noch nichts von dem Vorfall mitbekommen haben.

Die Vermisste hat am Dienstagabend, 30. Juli, das Wohnhaus in Künzell verlassen und ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht wieder aufgetaucht. Sie ist 163 Zentimeter groß, schlank und hat dunkelbraunes, etwa schulterlanges Haar. Welche Kleidung sie zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug, ist der Polizei nicht bekannt. Wer Frau Frings seit diesem Dienstagabend gesehen hat oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Bürgermeister Tschesnok zu den Industriegebieten Hünfeld Nord und Nordwest und allgemein zur wirtschaftlichen Situation
"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Klartext: Zerstörte Kinderleben

Aktuelle Fälle sorgen für Entsetzen.
Klartext: Zerstörte Kinderleben

Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Nachgefragt beim Jugendamt des Landkreises Fulda, wie sie Lage in der Region aussieht und was präventiv getan werden kann.
Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz im Nachbarkreis Rhön-Grabfeld
Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.