Glücksgrifff

Tanja Schäfer gewinnt einen "Mercedes-Benz Citan Tourer"

1 von 13
2 von 13
3 von 13
4 von 13
5 von 13
6 von 13
7 von 13
8 von 13

Gestern überreichten die Mitarbeiter des Autohaus "Kunzmann" in Fulda der glücklichen Toys’R’us Rubbelspaß"-Gewinnerin, Tanja Schäfer, einen "Mercedes-Benz" Citan Tourer"

Fulda. Tanja Schäfer wollte bei „Toys’R’us“ nur ein Geschenk für ihr Patenkind kaufen. Bei der Aktion „Toys’R’us Rubbelspaß“ bekamen Kunden ab einem Einkaufswert von 30 Euro ein Rubbellos geschenkt. „Als ich das Los frei gerubbelt hatte konnte ich es kaum glauben“, erzählt Schäfer immer noch fassungslos. Denn auf dem Los stand: „Sie haben einen , Mercedes Citan Tourer’ gewonnen“. Zuerst hat die Gewinnerin noch an ihrem Glück gezweifelt. „Doch als der Brief kam, dass ich gewonnen habe, war ich außer mir vor Freude“, so die Bimbacherin. Am Donnerstag war es dann endlich soweit: Die glückliche Gewinnerin konnte ihr neues Auto bei „Mercedes-Benz Kunzmann“ in Fulda in Empfang nehmen. „Wir freuen uns, dass wir Frau Schäfer den ,Citan’ übergeben dürfen“, sagt Yasmin Wohlerdt, Marketingleiterin bei „Kunzmann“. Und Centerleiter Lars Busse fügt freudig an: „Das ist nicht das erste Mal, dass wir einen gewonnen ,Mercedes’ überreichen dürfen. Wir scheinen in einer Glücksgegend zu wohnen.“ Fabian Kremer von „Mercedes Kunzmann“ zeigte Schäfer ihr neues Fahrzeug. Auch der stellvertretende Filialleiter von „Toys’R’us“ in Fulda, Dennis Lorenz, gratulierte Schäfer und brachte zur Verstärkung das Maskottchen „Geoffrey“ des Spielzeughandelskette mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flugunfall auf der Wasserkuppe: Welch eine Tragödie!

Flugunfall auf der Wasserkuppe: Welch eine Tragödie!

Ex-Außenminister Gabriel macht Wahlkampf in Fulda

Der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende, Außen-, Wirtschafts- und Umweltminister Sigmar Gabriel unterstützte die Fuldaer SPD-Landtagskandidaten Waschke und Ebert heute in …
Ex-Außenminister Gabriel macht Wahlkampf in Fulda

Tragisches Flugunglück: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Auch knapp eine Woche nach dem tragischen Flugunfall auf der Wasserkuppe konnte die Ursache für das Unglück noch nicht ermittelt werden.
Tragisches Flugunglück: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Schwerverletzt nach Auffahrunfall: Transporter schiebt bei Hünfeld mehrere PKW zusammen

Vier beschädigte Fahrzeuge, eine schwer- und eine leichtverletzte Person sind die Bilanz eines Auffahrunfalles auf der B 27 bei Hünfeld-Rückers ereignete.
Schwerverletzt nach Auffahrunfall: Transporter schiebt bei Hünfeld mehrere PKW zusammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.