1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

„Tanner Adventskalender“ bringt 7.356 Euro

Erstellt:

Kommentare

Stefan Burkard, Selina Helmer, Maika Faßke, Erhard Becker, Dieter Ulrich und Mario Dänner (von links)
Stefan Burkard, Selina Helmer, Maika Faßke, Erhard Becker, Dieter Ulrich und Mario Dänner (von links) © Schul

Wie in den vergangenen Jahren war der „Tanner Adventskalender“ wieder ein voller Erfolg. Mit 1.800 Exemplaren wurden alle Kalender verkauft und ein Reinerlös von über 7.000 Euro erreicht.

Tann Dieses Jahr wird mit dem Erlös die „Errichtung eines Wohlfühlbades für Menschen mit Beeinträchtigungen“ im Haus Noah mitfinanziert.

Daher überreichten Dieter Ulrich, Vorstandsmitglied des Tanner Trägervereins Haus Noah e. V., und Tanns Bürgermeister Mario Dänner, Schirmherr des Projektes, die Früchte der Spendenaktion in Form eines Schecks an die Verantwortlichen der Einrichtung. Maika Faßke und Erhard Dänner nahmen den Scheck stellvertretend für alle Bewohner entgegen. Die Vertreter des Trägervereins dankten allen Käufern und Sponsoren, die zu diesem guten Ergebnis beigetragen haben.

Die Errichtung eines Wohlfühlbades soll den Bewohnern die Möglichkeit bieten, ein wenig Ruhe, Geborgenheit und Freude in ihrem Alltagsleben zu finden, sich für einen Moment zurück zu ziehen und sich verwöhnen zu lassen. Darüber hinaus können sie die individuelle Zuwendung ihrer Betreuer genießen.

Auch interessant

Kommentare