„Tanner Adventskalender“ geht in die zehnte Runde

Offizielle Vorstellung des „Tanner Adventskalenders“: Tanns Bürgermeister Mario Dänner, Winfried Richter und Erhard Dänner (Klienten der Tanner Diakonie), Dieter Ulrich (Vorsitzender des Tanner Trägervereins „Haus Noah“ und Stefan Burkard (Geschäftsführer der Tanner Diakonie).
+
Offizielle Vorstellung des „Tanner Adventskalenders“: Tanns Bürgermeister Mario Dänner, Winfried Richter und Erhard Dänner (Klienten der Tanner Diakonie), Dieter Ulrich (Vorsitzender des Tanner Trägervereins „Haus Noah“ und Stefan Burkard (Geschäftsführer der Tanner Diakonie).

Jeden Tag ein Türchen öffnen, auf einen Gewinn hoffen und gleichzeitig Menschen mit Beeinträchtigungen in der Region unterstützen. Das kann man mit dem „Tanner Adventskalender 2021“. Der Tanner Trägerverein „Haus Noah“ knüpft an die Erfolge der vergangenen Jahre an.

Tann In diesem Jahr legt der Tanner Trägerverein „Haus Noah“ den „Tanner Adventskalender“ nach der coronabedingten Pause wieder auf. Getreu dem Motto des Kalenders „Helfen & Gewinnen“ hat sich der der Tanner Trägerverein (Mit-Gesellschafter des Tanner Diakoniezentrums) in diesem Jahr die Aufgabe gestellt, das Projekt „Errichtung eines Wohlfühlbades für Menschen mit Beeinträchtigungen im Haus Noah“ mitzufinanzieren. Hierfür konnte der Verein für das Projekt wieder viele Sponsoren gewinnen, die über 54 Preise im Gesamtwert von über 4..000 Euro bereitstellen.

Das Projekt „Tanner Adventskalender“ wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen und hat sich erfolgreich etabliert. Mit den Erlösen aus dem Verkauf der Kalender werden dringend benötigte Anschaffungen der Tanner Diakonie mitfinanziert und kommen unmittelbar Menschen mit Beeinträchtigungen zugute. Umbaumaßnahmen zur Schaffung von Barrierefreiheit, Beschaffungen von rollstuhlgerechten Fahrzeugen, Realisierung von Inklusionsprojekten und die Erweiterung des physiotherapeutischen Angebotes der Tanner Diakonie konnten mit den Mitteln aus dem Spendenprojekt bereits finanziert werden.

Schirmherr ist Tanns Bürgermeister Mario Dänner, der Verkaufszeitraum läuft bi 30. November, jedoch nur, so lange der Vorrat reicht. Ein Kalender kostet fünf Euro.

Verkaufsstellen:

·        Apotheke Marbeise – Gersfeld

·        Apotheke Marbaise Kaiserwiesen Fulda

·        Bauunternehmen Ziegler –Tann

·        Buchhandlung Ochsenbäckehaus - Tann

·        Das Lädchen – Uttrichshausen

·        Leubecher Energieservice, Tankstelle - Tann

·        Marien-Apotheke – Ehrenberg

·        Sparkasse Fulda, Filiale Tann

·        Tannen-Apotheke - Tann

·        Tanner Diakonie, Haus Siloah – Tann

·        TOTAL Tankstelle Lothar Falkenhahn – Geisa

·        Tourist-Information Hilders

·        Tourist-Information Tann

·        VR Bank Fulda eG, Bahnhofstraße - Fulda

·        VR-Bank NordRhön eG - Filiale Tann

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

lokalook Adventskalender Türchen 9
Fulda

lokalook Adventskalender Türchen 9

Sei gespannt, was sich hinter Türchen Nummer 9 verbirgt.
lokalook Adventskalender Türchen 9
Stadt Fulda fördert Haus "Mittendrin" von "antonius"
Fulda

Stadt Fulda fördert Haus "Mittendrin" von "antonius"

Bescheid über 75.000 Euro für Multifunktionshaus auf dem Campus von "antonius" in Fulda
Stadt Fulda fördert Haus "Mittendrin" von "antonius"
Fulda-Auen beliebtes Rastgebiet der Kraniche
Fulda

Fulda-Auen beliebtes Rastgebiet der Kraniche

NABU Hessen bittet darum, Kranichbeobachten zu melden /  Bitte um Rücksichtnahme
Fulda-Auen beliebtes Rastgebiet der Kraniche
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Fulda

19-Jährige stirbt nach Motorradunfall

Junge Frau war am Sonntagabend im Vogelsbergkreis verunglückt
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.