In Fuldaer Einkaufsmarkt: 77-Jährige angerempelt und bestohlen

+

Polizei Fulda fahndet nach zwei unbekannten Frauen zwischen 20 und 30 Jahren

Fulda - In einem Einkaufsmarkt in der Pacelliallee bestahlen am Samstag,  gegen 17 Uhr, zwei Frauen eine Seniorin. Eine der beiden Diebinnen rempelte die 77-Jährige beim Einkaufen an und stahl ihr dabei vermutlich die Geldbörse aus der umgehängten Handtasche. Ihre Beute verbarg sie zunächst unter einem Karton Fertigpizza, den sie danach vor der Kasse ablegte. Danach verließen die Frauen das Geschäft.

Die Unbekannten waren zwischen 20 und 30 Jahren alt, etwa 1. 70 Meter  groß und schlank. Eine hatte ihre rötlich-braunen, lockigen Haare nach oben zum Zopf gebunden. Von ihrer Bekleidung fiel ein weißes T-Shirt mit Foto-Aufdruck im Bauchbereich und rotem Querstreifen durch den Aufdruck auf. Ihre Begleiterin hatte die braunen Haare nach hinten zum Zopf geflochten. Sie war bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit Beschriftung und schwarzen Jeans mit Löchern an den Knien.

Hinweise an die Polizei Fulda unter Telefon 0661/105-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grippesaison startet: Wer sollte sich wann impfen lassen?

Die Grippesaison 2019 startet lokalo24 hat mit dem Gesundheitsexperten Jens Fitzenberger über die Grippeimpfung gesprochen.
Grippesaison startet: Wer sollte sich wann impfen lassen?

Dem Leben eine neue Richtung geben

Gespräch mit Robert Betz, der am 5. November in Künzell zu erleben ist
Dem Leben eine neue Richtung geben

"Drei Punkte sind immer unser Ziel"

Redaktionsgespräch mit Trainer Sedat Gören und Torjäger Dominik Rummel von der "SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"
"Drei Punkte sind immer unser Ziel"

Klartext: Nur Bares ist Wahres?

Fulda aktuell-Redakteurin Antonia Schmidt beschäftigt sich mit dem Thema bargeldloses Bezahlen.
Klartext: Nur Bares ist Wahres?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.