Die Taufe des Rhöner Riesen

Poppenhausen/Steinwand-Ziegelhof. Ein Rhner Riese wurde an Christi Himmelfahrt von Brgermeister Manfred Helfrich persn

Poppenhausen/Steinwand-Ziegelhof. Ein Rhner Riese wurde an Christi Himmelfahrt von Brgermeister Manfred Helfrich persnlich auf den Namen Ziegelhfer getauft. Das Kunstwerk ist eine nahezu fnf Meter hohe Holzfigur und steht am Eingang des Biergartens vom Wirtshaus Ziegelhof an der Steinwand.

Die Initiative des Riesen geht auf den Wirt des Ziegelhofes, Christoph Prfer zurck, der den Tanner Knstler Henning Laarmann beauftragte diese Figur zu schaffen. Das Aufstellen des Kunstwerkes und die Taufe durch Brgermeister Manfred Helfrich ist auch der Start fr eine Initiative von Christoph Prfer, auf dem dem Ziegelhof knftig ein Forum fr junge Knstler zu schaffen. So knnen die Gste im Sommer im Biergarten hautnah erleben, wie aus einem Stck Baumstamm Kunstwerke entstehen.

Der Groe Rhner am Ziegelhof macht die Steinwand um eine Attraktion reicher und wird viele Jahrzehnte dem Anspruch der Gemeinde Poppenhausen als ein Ort der Beschaulichkeit und Kunst gerecht.

Akzente in Kunst und Kultur

In seiner Ansprache lobte der Brgermeister die Initiative und erinnerte daran, dass Poppnhausen in den vergangenen Jahren mehrere Akzente in den Bereichen Kunst und Kultur gesetzt habe. So sei die POPPENHAUSENER KUNSTMEILE zwischen dem Grabenhfchen und der Maulkuppe entstanden.

Heimische und internationale Holzbildhauer hatten zu verschiedenen Themen Skulpturen geschaffen, die eine breite Anerkennung und Beachtung finden. Zudem sei der Rhnbaron am Ortseingang von Poppenhausen aufgestellt, wo dieser an den legendren Rhnbaron erinnert. Vor dem Von-Steinrck-Haus sowie am Beginn des Rad- Fuweges Poppenhausen Hohensteg seien weitere interessante knstlerische Initiativen verwirklicht worden.

Kunst kann entscheidendes fr die Region tun aber die Region muss auch bereit sein, etwas fr die Kunst zu tun. Kunst, hergestellt und aufgestellt in der reizvollen heimischen Landschaft, ist hier fr jedermann frei zugnglich und erlebbar, ein sichtbares Angebot fr Einheimische und Gste gleichermaen, so der Brgermeister, der dem dem engagierten Wirt des Wirtshauses Ziegelhof wnschte, dass der Ziegelhfer dazu beitrage, dass mglichst viele Gste das urgemtliche Wirtshaus aufsuchen, dort verweilen und genieen, um den gewnschten geschftlichen Erfolg zu untersttzen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Fulda

Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!

Dieses Jahr schmücken wieder 90 Stände den Fuldaer Weihnachtsmarkt. Einlass-Kontrollen wird es nicht geben.
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Fulda

„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch

Es pfeift und rüttelt in Hessen: Der erste Herbststurm ist da. Tief „Ignatz“ wirbelt seit heute Nacht auch in Hessen. „Hessen Mobil“ warnt daher alle …
„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Rumänischer Lkw-Fahrer tickt aus und wird festgenommen
Fulda

Rumänischer Lkw-Fahrer tickt aus und wird festgenommen

Lkw-Fahrer aus Rumänien bremst Kollegen aus, Fährt Shclangenlinien auf der Autobahn und widersetzt sich Polizeibeamten.
Rumänischer Lkw-Fahrer tickt aus und wird festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.