´Team Player´

Fulda. Alfons Hoff folgt auf Eckard Sauer als Prsident des Polizeiprsidiums Osthessen. Der Wechsel an der Spitze des Prsidiums im Fu

Fulda. Alfons Hoff folgt auf Eckard Sauer als Prsident des Polizeiprsidiums Osthessen. Der Wechsel an der Spitze des Prsidiums im Fuldaer Mnsterfeld wurde zwar schon Anfang Mrz vollzogen und auch seinen Antrittsbesuch bei OB Gerhard Mller hat Hoff schon abgestattet. Die offizielle Amtseinfhrung indes stand noch aus - und welche Bhne bte sich da besser an als der prchtige Frstensaal des Fuldaer Stadtschlosses. Hessens Innenminister Volker Bouffier fhrte Hoff in sein neues Amt ein und verabschiedete gleichzeitig dessen Vorgnger Eckard Sauer. Der verlsst nach vier Jahren erfolgreichen Wirkens Osthessen und wechselt nach Kassel als Polizeiprsident Nordhessens. Gruworte beim Amtswechsel sprachen Leitender Polizeidirektor Gnther Vo, OB Mller, Staatsminister Bouffier, Personalratsvorsitzender Thomas Scheunert, fr die musikalische Umrahmung der Feier sorgte das Ensemble des Landespolizeiorchesters Hessen.

Alfons Hoff lchelt. Seine Freude ist sprbar, wenn er davon berichtet, dass er just am Tag seines 60. Geburtstages bei Hessens Innenminister Volker Bouffier die Ernennungsurkunde zum neuen Prsidenten des Polizeiprsidiums Osthessen unterschrieben hatte. Fr den Katholiken Hoff ist Fulda kein unbekanntes Pflaster". Er leitete vor Jahren den Stab, der das neue Polizeiprsidium Osthessen aufgebaut hat. Lange Zeit lebte er in Hilders.

Fulda ist eine wunderschne Stadt mit wundervollem Flair", bekannte Hoff bei einem ersten Gedankenaustausch mit Oberbrgermeister Gerhard Mller im Stadtschloss. Wie auch schon sein Vorgnger Eckhard Sauer, der an die Spitze des Polizeiprsidiums Nordhessen in Kassel wechselte, lobte er die gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Polizei. Dem Oberbrgermeister bot Hoff einen direkten Draht" zum Prsidium im Mnsterfeld an. Fr die Zukunft setzt er darauf, dass das Klima so hervorragend wie in der Vergangenheit bleibt." Ich bin ein Teamplayer und mchte im Team spielen", unterstrich der neue Polizeiprsident. Offiziell hatte er bereits am Montag mit der Arbeit an der Spitze des Prsidiums begonnen.

Auch Fuldas Verwaltungschef lobte das konstruktive Miteinander der Partner Polizei und Stadt. Wir haben immer ein sehr enges Verhltnis mit der Leitungsebene in Gnze gefhrt. Ich denke, es knnte nicht enger und unkomplizierter sein." In der Vergangenheit hatte es bereits den ein oder anderen Anlass gegeben, wo das Zusammenspiel auf die Probe gestellt worden war, wie bei einem NPD-Aufmarsch im August vor zwei Jahren. In seine neue Aufgabe werde er all seine Einsatz- und Fhrungserfahrung einbringen", versprach Hoff.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„reisewelt“ und die neu entdeckte Lust am Verreisen
Fulda

„reisewelt“ und die neu entdeckte Lust am Verreisen

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie scheint es für die Reisebranche Licht am Horizont zu geben. „Wir gehen den Weg der Erholung“, sagt Dennis Krug von der …
„reisewelt“ und die neu entdeckte Lust am Verreisen
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Fulda

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen

Tagtäglich meldet das RKI im Moment Rekordzahlen, mehr als 140.000 Neuinfektionen sind es an diesem Freitag. Auch im Vogelsbergkreis steigen die Corona-Zahlen …
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Expertenrunde bei FULDA AKTUELL zum „Thema Nr. 1“
Fulda

Expertenrunde bei FULDA AKTUELL zum „Thema Nr. 1“

Mit 112.323 Fällen hatte am Mittwoch in Deutschland die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen erstmals die Marke von 100.000 überschritten, die Inzidenz war auf …
Expertenrunde bei FULDA AKTUELL zum „Thema Nr. 1“
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Fulda

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Leben mit Autismus: Wir besuchten Familie Hack aus Osthessen und zeigen, wie das Leben mit einem von Autismus betroffenen Kind aussieht.
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.