Telefonbetrüger infizieren Computer: Mehrere Fälle in Fulda

Derzeit häufen sich in Fulda die Fälle von Telefonbetrügern, die Computer infizieren.

Fulda - Im Landkreis Fulda häufen sich in den letzten Tagen die Vorfälle, in denen Telefonbetrüger versuchen Computer zu manipulieren. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter einer bekannten internationalen Softwarefirma aus und täuschen vor, dass der Rechner des Angerufenen mit einem Virus oder einer Schadsoftware infiziert ist.

Danach bieten sie an, diesen durch eine Programminstallation zu reparieren und verlangen den dazu angeblich notwendigen direkten Zugriff auf den Computer. Das benötigte Sicherheitspaket muss zuvor online käuflich erworben werden.

Nach dem Zugriff und der Installation ist der Computer jedoch für seinen rechtmäßigen Benutzer gesperrt und soll erst gegen Bezahlung wieder freigeschaltet werden. In einem der bekannt gewordenen Fälle ist ein finanzieller Schaden von über 1.100 Euro entstanden.

Übrigens: auch wenn gezahlt wird, bleibt der Computer gestört und kann nur durch fachmännische Hilfe - die man vermutlich auch bezahlen muss - wieder hergestellt werden.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/1050, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wohnungslos in Fulda: In  Notunterkünften und mit Hilfsangeboten existieren

Die 46-jährige Sandra ist seit vielen Jahren wohnungslos. Nach dem Tod ihrer Eltern konnte sie das Elternhaus nicht halten.
Wohnungslos in Fulda: In  Notunterkünften und mit Hilfsangeboten existieren

Kinoscout-Kritik: Star Wars VIII: Die letzten Jedi

Kinoscout Matthias Kramer hat sich den lang erwarteten "Star Wars"-Film für Euch angesehen.
Kinoscout-Kritik: Star Wars VIII: Die letzten Jedi

Schnee-Traktor stößt in Hilders gegen Pkw: Eine Person verletzt

Bei einem Unfall zwischen Schneeräum-Traktor und Auto wurde eine Frau leicht verletzt.
Schnee-Traktor stößt in Hilders gegen Pkw: Eine Person verletzt

Leichtverletzte Person nach Zusammenprall: 22-Jähriger übersieht Audi

Am heutigen Morgen kam es zu einem Zusammenprall zwischen zwei Fahrzeugen. Dabei wurde eine Person leichtverletzt.
Leichtverletzte Person nach Zusammenprall: 22-Jähriger übersieht Audi

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.