Tödlicher Unfall bei Hünfeld: Fahrer wird aus Auto geschleudert

+

+++Erstmeldung+++ Transporterfahrer kracht heute morgen bei Hünfeld gegen einen Baum, wird aus dem Fahrzeug geschleudert und stirbt.

Hünfeld. Zu einem schrecklichen Unfall kam es heute morgen gegen 7.15 Uhr bei Hünfeld. Wie die Polizei mitteilt, war ein Transporterfahrer aus Richtung Mittelaschenbach in Richtung Basaltwerk unterwegs und kam aus unbekannten Gründen von der Straße ab. Dabei prallte er mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum und wurde herausgeschleudert. Die Verletzung, die er dabei erlitt, waren tödlich. Es wird nachberichtet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.