Tödlicher Verkehrsunfall auf der L3139

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L3139.
+
Tödlicher Verkehrsunfall auf der L3139.

Gegen 9:45 Uhr kam es auf der L3139 zwischen den Ortschaften Stockhausen und Blankenau zu einem Alleinunfall.

Stockhausen. Bei dem Unfall wurde ein 25-jähriger Fahrer aus Wartenberg tödlich verletzt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand kam der Mann mit seinem Peugeot 2007 auf gerader Strecke aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb auf Grund seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Die genaue Unfallursache ist derzeit noch nicht bekannt und Bestandteil der weiteren Ermittlungen. Zur Klärung wurde auch ein Sachverständiger vor Ort gerufen.

Die L3139 ist derzeit noch voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 8.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

lokalook Adventskalender Türchen 9
Fulda

lokalook Adventskalender Türchen 9

Sei gespannt, was sich hinter Türchen Nummer 9 verbirgt.
lokalook Adventskalender Türchen 9
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Fulda

19-Jährige stirbt nach Motorradunfall

Junge Frau war am Sonntagabend im Vogelsbergkreis verunglückt
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Unbekannter Täter setzte die Flügeltür des Fuldaer Doms in Brand
Fulda

Unbekannter Täter setzte die Flügeltür des Fuldaer Doms in Brand

Am Mittwoch, 01.12., hat ein oder mehre Unbekannte gegen 21 Uhr am Domplatz in Fulda die Eingangstür des Doms im Oberen Bereich, versucht mit Brandbeschleuniger in Brand …
Unbekannter Täter setzte die Flügeltür des Fuldaer Doms in Brand
Pkw-Diebstahl: Drei junge Männer wurden festgenommen
Fulda

Pkw-Diebstahl: Drei junge Männer wurden festgenommen

Nach einem Pkw-Diebstahl in der Eichwiesstraße in Mittelkalbach in der Nacht auf Mittwoch (24.11.), nahm die Polizei Fulda drei Tatverdächtige fest.
Pkw-Diebstahl: Drei junge Männer wurden festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.