Vogelsbergkreis

Tragischer Unfall auf Landstraße

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro
+
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro

Am frühen Montagmorgen gegen 5.15 Uhr kam es auf der Landstraße 3072, von Lehnheim in Richtung A5, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 56-jährige Autofahrerin aus dem Bereich Mücke tödlich verletzt wurde.

Mücke - Die 56-jährige Frau aus Mücke fuhr mit einem Dacia Duster die Kreisstraße 44 vom Merlau kommend in Richtung Landstraße 3072. Gleichzeitig befuhr ein 48-jähriger Mann aus der Gemeinde Laubach mit seinem Mercedes Transporter die Landstraße 3072 in Richtung A5. Im Bereich der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem beide Insassen eingeklemmt wurden.

Die 56-jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der 48-jährige Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen

.Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger herangezogen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen nach Fahrzeugbrand gesucht
Fulda

Zeugen nach Fahrzeugbrand gesucht

In Großenlüder brannte in der Nacht zum Donnerstag der Wagen einer Lokalpolitikerin. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Zeugen nach Fahrzeugbrand gesucht
Corona: Sollten Kinder geimpft werden?
Fulda

Corona: Sollten Kinder geimpft werden?

Nichts beschäftigt Familien aktuell wohl mehr als die Frage, ob ihre Kinder gegen Corona geimpft werden sollten. Um diese Frage zu klären, hatte „Fulda aktuell“ den …
Corona: Sollten Kinder geimpft werden?
Mit Maske, Abstand und Test – oder ohne alles?
Fulda

Mit Maske, Abstand und Test – oder ohne alles?

2G oder 3G: Welche Corona-Regelungen jetzt in Hessen gelten
Mit Maske, Abstand und Test – oder ohne alles?
Coronavirus: Zentrale Untersuchungsstelle wird in Fulda eingerichtet
Fulda

Coronavirus: Zentrale Untersuchungsstelle wird in Fulda eingerichtet

Niedergelassene Ärzte sollen entlastet werden
Coronavirus: Zentrale Untersuchungsstelle wird in Fulda eingerichtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.