Traditioneller Weihnachtsmarkt in Poppenhausen

Am 1. Adventsonntag, den 30. November veranstaltet die Gemeinde Poppenhausen auf dem historischen Marktplatz den alljährlichen Weihnachtsmarkt.

Poppenhausen. Am 1. Adventsonntag, den 30. November veranstaltet die Gemeinde Poppenhausen auf dem historischen Marktplatz den alljährlichen Weihnachtsmarkt, zu dem Gäste aus nah und fern herzlich eingeladen sind.

Nach dem Gottesdienst wird der Markt gegen 11.00 Uhr von Bürgermeister Manfred Helfrich und geladenen Ehrengästen eröffnet. Musikalisch tritt der Musikverein Cäcilia auf. Um 14.00 Uhr findet ein weihnachtliches Platzkonzert statt. Gegen 15.00 Uhr besucht der Nikolaus unsere kleinen Besucher. Nach dem Vortragen der Weihnachtsgeschichte und einiger Gedichte verteilt er wie in jedem Jahr die in seinem großen Sack versteckten Geschenke an die Kinder.

Der Weihnachtsmarkt ist besonders handwerklich und weihnachtlich ausgerichtet. An den über 20 Marktständen werden weihnachtliche Basteleien, Handarbeiten, Geschenkartikel, Krippen, Schmuck, verschiedene kulinarische Köstlichkeiten, Plätzchen und andere selbstgemachte Leckereien, Glühwein und sonstige nützliche Dinge angeboten. Das Blumentöpfchen präsentiert eine besondere florale Ausstellung in einzigartiger Atmosphäre. Der Markt lädt zum Bummeln und Verweilen ein und bietet schließlich Gelegenheit zur Begegnung und zu guten Gesprächen.

Die Poppenhausener laden Sie herzlich auf ihren festlich geschmückten Markplatz ein, wo ein besonders festliches Ambiente geboten wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

17-Jährige in Zug nach Fulda sexuell belästigt, Freund geschlagen

Beschuldigte Schläger mit 1,2 Promille im Blut
17-Jährige in Zug nach Fulda sexuell belästigt, Freund geschlagen

"Robin Hood": Gewaltiger Ansturm auf das Musical im Fuldaer Schlosstheater

120 Vorstellungen bis Mitte September geplant / Nachfrage ist gigantisch
"Robin Hood": Gewaltiger Ansturm auf das Musical im Fuldaer Schlosstheater

Nach Streit: Fußgänger bedroht Autofahrer in Lauterbach

Unbekannter soll etwa 50 Jahre alt sein 
Nach Streit: Fußgänger bedroht Autofahrer in Lauterbach

Seit Aschermittwoch: Fastentuch in der Fuldaer Stadtpfarrkirche

Innenstadtpfarrei in Fulda lädt in der Fastenzeit zu bewusster Einkehr ein
Seit Aschermittwoch: Fastentuch in der Fuldaer Stadtpfarrkirche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.