Traum-Melodien

Knzell. Am Samstag, 15. Mrz 2008, um 19.30 Uhr, veranstaltet Konrad Konzert im Gemeindezentrum Knzell zum 18. Ma

Knzell. Am Samstag, 15. Mrz 2008, um 19.30 Uhr, veranstaltet Konrad Konzert im Gemeindezentrum Knzell zum 18. Mal die Starparade der Volksmusik. Auch fr dieses Jahr wurde wieder ein groartiges Programm mit gern gehrten Schlagern und volkstmlichen Melodienzusammengestellt. Vom Fernsehorchester Otti Bauer live begleitet, wirken bei dieser vierstndigen Starparade Oswald Sattler, Marianne & Michael, Die Jungen Zillertaler sowie Angelina mit.

Oswald Sattler hat im deutschsprachigen Raum Alles erreicht, was man nur erreichen kann. Als Grndungsmitglied der Kastelruther Spatzen heimste er 15 Jahre lang Goldene Schallplatten, Auszeichnungen und Siegertitel ein. Mittlerweile blickt er auch als Einzel-Interpret auf smtliche Preise wie den Gewinn des Grand Prix der Volksmusik sowie Goldene Stimmgabeln zurck. Mit seinem neuen Werk Fremde Erde prsentiert der Knstler Lieder die ihn sowohl musikalisch wie auch inhaltlich voll und ganz berzeugen.

Marianne & Michael (Foto), das singende Moderatoren-Traumpaar der Volksmusik, zhlt zu den ganz Grossen der deutschen Unterhaltungsszene und feiert dieses Jahr sein 35-jhriges Bhnenjubilum. Das private Glck ist auch ein Stck des beruflichen Erfolgsgeheimnisses. Die quirlige Mnchnerin und der fesche Steirer sind nicht nur als Interpreten und Moderatoren, sondern auch als Textautoren, Komponisten, Musikverleger und Produzenten erfolgreich. Mit ihrem neuen Album zum Bhnenjubilum Heut kuschel ich mit Dir werden Marianne & Michael die Fans zum Schmusen, Lachen und Schunkeln bringen. Sie beweisen einmal mehr, dass Ihre Musik von Herzen kommt. Fr den Auftritt in Knzell unterbrechen sie eigens ihre Solo-Tour.

Die Jungen Zillertaler sind eine der meistgebuchten Live-Bands der volkstmlichen Musikszene und stehen fr fetzigen Zillertaler Sound mit Alpin-Pop-Einfluss. Abwechslungsreich, jung und temperamentvoll so wie Markus Unterladsttter, Daniel Prantl und Michael Ringler eben sind, ist auch die Show der talentierten Musiker.

Angelina, die hbsche und selbstbewusste Sdtirolerin, tritt in der Sparte etablierte Nachwuchs-Interpretin auf. In den letzten Jahren hat sie intensiv an ihrer Karriere gearbeitet. Musik ist ihre groe Leidenschaft und diese Liebe fr romantische Balladen ist auf dem aktuellen Album Genug getrumt hrbar.

Otti Bauer und sein Fernseh-orchester (sieben Musiker mit Sngerin Ingrid) sind unbestritten Deutschlands Begleitorchester Nummer Eins. Die Super-Formation aus Franken ist rund 300 Tage im Jahr in Sachen Musik unterwegs und gehrt zu den gefragtesten Orchestern.

Vom Veranstalter wurden uns zehn handsignierte Tontrger von Marianne & Michael fr eine Verlosungsaktion zur Verfgung gestellt. Rolf Konrad war am 7. Februar persnlich zum Geburtstag von Marianne nach Mnchen eingeladen und brachte diese wertvollen, exklusiven CDs mit zurck. Der Verkaufsstart der neuen CD von Marianne und Michael ist erst am 7. Mrz 2008.

In unserer Printausgabe von "Fulda aktuell" verlosen wir 10 handsignierte CDs von Marianne & Michael.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Junges Mädchen könnte sich im Bereich Darmstadt oder Erfurt aufhalten
15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Aktuell werden 17,3 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche ökologisch bewirtschaftet
Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Schnuppertag beim THW Hünfeld

Mit viel Begeisterung: Schnuppertag präsentierte Spaß und technisches Geschick.
Schnuppertag beim THW Hünfeld

Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Zahlreiche Reiseziele lassen sich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.
Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.