1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern

Erstellt:

Kommentare

Misslungener Trickbetrug in Fulda
Misslungener Trickbetrug in Fulda © Pixabay

Erfreulicherweise erfuhr die osthessische Polizei am Mittwoch früh genug von einem so genannten „Schockanruf“. Somit konnte verhindern werden, dass eine Frau aus Fulda Opfer von dreisten Trickbetrügern wurde.

Fulda Die Fuldaerin erhielt morgens einen Anruf von Betrügern, die sich als Polizisten ausgaben. Sie täuschten vor, dass die Tochter einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und sie im Anschluss verhaftet worden sei. Jetzt müsse eine Kaution in fünfstelliger Höhe bezahlt werden, damit die Tochter wieder frei käme.

Die Frau ging in der Folge zur Bank, um eine höhere Summe Bargeld abzuheben. Da die Situation aufmerksamen Bankmitarbeitern komisch vorkam, sprachen sie die Fuldaerin an und informierten daraufhin die Polizei. Die Übergabe von Wertgegenständen konnte somit verhindert werden.

In einem anderen Fall hinterfragten die listigen Täter zunächst die häusliche Situation eines Ehepaares aus Fulda. Die Betrüger, die auch diesmal vorgaukelten, von der Polizei zu sein, fragten die ältere Frau, ob ihr Mann mit dem Auto unterwegs sei.

Als sie diese Frage mit ja beantwortete, versuchten die Trickbetrüger ebenfalls, ihr Opfer zu täuschen. Angeblich hätte auch ihr Mann einen Unfall verursacht, säße nun in Haft und eine Kaution müsse bezahlt werden.. Die Fuldaerin erkannte Unstimmigkeiten und informierte nach dem Anruf die Polizei.

Auch interessant

Kommentare