Über 900 Besucher bei Hochzeitsmesse auf „Schloss Fasanerie“

Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
1 von 22
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
2 von 22
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
3 von 22
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
4 von 22
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
5 von 22
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
6 von 22
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
7 von 22
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie
8 von 22
Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie

Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie begeistert Besucher in barockem Ambiente.

Eichenzell. Die Hochzeitsmesse „your wedding party“ hat sich fest in der Region etabliert. Im barocken und stilvollem Ambiente von Schloss Fasanerie haben sich am Sonntag, 26. September über 900 Gäste rund ums Heiraten und Feiern mit Flair inspirieren und beraten lassen. Die traumhafte Kulisse und attraktive Kombination aus historischen Scheunen und Pagoden im Außenbereich, die liebevollen und kreativen Dekorationen sowie die Liebe zum Detail geben der Hochzeitsmesse ihren einzigartigen und besonderen Charakter. „Uns ist immer ein besonders Anliegen, dass sich die Gäste auf der Hochzeitsmesse wohlfühlen und Zeit nehmen. Ein Besuch ist wie eine kleine gemeinsame Auszeit, um sich entspannt in romantischer Atmosphäre auf seine eigene Hochzeit oder Feierlichkeit zu konzentrieren.“, erklärt Dominik Höhl vom Organisationsteam.

Ganz gleich wie der persönliche Hochzeitstraum aussieht, auf Schloss Fasanerie wurde alles geboten, was das Herz begehrt. „Insgesamt waren 48 Aussteller aus den unterschiedlichsten Branchen vertreten“, berichtet Ralf Neu, ebenfalls vom Organisationsteam. Die Gäste konnten sich ausgiebig über Planung, Gestaltung und Dekoration, Musik, Unterhaltung und Illumination, Foto- und Videoaufnahmen, Trauringe, Mode, Accessoires und Schmuck, Locations, Catering und Kirchen, Gastgeschenke und Einladungskarten, Blumen, Tanzschulen und Torten und Fahrzeuge informieren. Mit viel Liebe zum Detail werden unterschiedliche Arrangements sowie Tisch- und Raumdekorationen vorgestellt und perfekt in Szene gesetzt. Stephanie Pittroff, die gemeinsam mit den beiden Herren die Messe organisiert, gestaltet mit viel Leidenschaft und Herzblut die verschiedenen Themenwelten. „Ich freue mich jedes Jahr, dass wir mit den Tisch- und Raumdekorationen den Gästen neue Impulse und Ideen mit auf den Weg geben können. So können sich die Paare inspirieren lassen und sehen auch mal live die jeweiligen Farbgebungen und Unterschiede“, so Pittroff.

Rubriklistenbild: © Tech

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
350 Aussteller aus aller Welt bei „Abenteuer & Allrad“
Fulda

350 Aussteller aus aller Welt bei „Abenteuer & Allrad“

Offroad-Messe auf 100.000 Quadratmetern mit Stargast Joey Kelly findet vom 21. bis 24. Oktober in Bad Kissingen statt.
350 Aussteller aus aller Welt bei „Abenteuer & Allrad“
Erinnerungen an eine glückliche Kindheit
Fulda

Erinnerungen an eine glückliche Kindheit

Interview mit der in Fulda aufgewachsenen Schauspielerin Valerie Niehaus
Erinnerungen an eine glückliche Kindheit
Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde
Fulda

Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde

Ein Besuch bei Schäfer Elmar Spies, der vor 41 Jahren die Leidenschaft für die Schafzucht entdeckte.
Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.