Überfall in Fulda: Räuber fordert Drogen

+

22-Jähriger am Donnerstagmittag in der Haimbacher Straße überfallen / Unbekannter droht mit Messer

Fulda Ein 22-jähriger Mann hat bei der Polizei angezeigt, dass er am Donnerstag  um 12.10 Uhr, in der Haimbacher Straße beraubt wurde. Nach seinen Angaben sei der Täter zwischen der Filiale einer Bäckerei und der Bushaltestelle an ihn herangetreten, habe ihm ein Messer an den Hals gehalten und die Herausgabe von Drogen gefordert.

Anschließend habe er ihm seine schwarze Stoffgeldbörse mit Bargeld geraubt und sei in Richtung Innenstadt weggelaufen. Bei dem Täter soll es sich um eine männliche Person, etwa 24 bis 29 Jahre alt und 1.75 bis 1.85 Meter groß, handeln. Dieser war bekleidet mit hellgrauem T-Shirt und schwarzer Jogginghose. Er soll von südosteuropäischer oder westasiatischer Herkunft sein.

Hinweise an die Polizei unter Telefonnummer 0661/105-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Fulda

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Seit Mittwoch gilt in Zügen und Bussen sowie in Flugzeugen bei Inlandsflügen die 3G-Nachweispflicht nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz. Wie wird das kontrolliert?
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Adventszeit in der Barockstadt
Fulda

Adventszeit in der Barockstadt

In der Vorweihnachtszeit hat sich das „Citymarketing Fulda“ einige Aktionen ausgedacht, um Fuldaern und Besuchern die Zeit bis zum Weihnachtsfest zu versüßen.
Adventszeit in der Barockstadt
16 examinierte Pflegekräfte des Klinikums Fulda
Fulda

16 examinierte Pflegekräfte des Klinikums Fulda

Fulda. Insgesamt 16 examinierte Pflegekräfte freuen sich über ihr bestandenes Examen. Die Schülerinnen und Schüler der Krankenpflegeschule am Schu
16 examinierte Pflegekräfte des Klinikums Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.