ÜWAG-Vorstand bestellt

Der Aufsichtsrat der berlandwerk Fulda Aktiengesellschaft hat Dipl.-Ing. Gnter Bury (53) ab 1. Juli 2008 erneut bestelltFulda. Gnter

Der Aufsichtsrat der berlandwerk Fulda Aktiengesellschaft hat Dipl.-Ing. Gnter Bury (53) ab 1. Juli 2008 erneut bestellt

Fulda. Gnter Bury studierte Elektrische Energietechnik in Dortmund sowie Bochum und begann seine Karriere im Jahr 1977 bei der Stadtwerke Duisburg AG. 1995 wechselte er als Prokurist zur WAG und leitete den technischen Bereich.

1998 wurde er Mitglied des Vorstands und ist seit 1999 Alleinvorstand der WAG. Er ist Geschftsfhrer des Zweckverbandes berlandwerk Fulda-Hnfeld-Schlchtern sowie Mitglied des Vorstands der BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.) Landesgruppe Strom und Fernwrme Hessen/Rheinland-Pfalz und Mitglied des Vorstands des VKU (Verband kommunaler Unternehmen e. V.) Landesgruppe Hessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Fulda

Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern

Erfreulicherweise erfuhr die osthessische Polizei am Mittwoch früh genug von einem so genannten „Schockanruf“. Somit konnte verhindern werden, dass eine Frau aus Fulda …
Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Fulda

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen

Tagtäglich meldet das RKI im Moment Rekordzahlen, mehr als 140.000 Neuinfektionen sind es an diesem Freitag. Auch im Vogelsbergkreis steigen die Corona-Zahlen …
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Kinder-Uni: DRK Fulda war mit zwei Rettungswagen vor Ort
Fulda

Kinder-Uni: DRK Fulda war mit zwei Rettungswagen vor Ort

Sehr gelungener Anschauungsunterricht und viele interessierte Fragen der 50 Zuhörer
Kinder-Uni: DRK Fulda war mit zwei Rettungswagen vor Ort
pro&contra: Auswandern auf den Mars?
Fulda

pro&contra: Auswandern auf den Mars?

Christopher Göbel und Antonia Schmidt überlegen konträr, ob es sinnvoll ist, auf dem Mars zu leben oder lieber auf der Erde zu bleiben.
pro&contra: Auswandern auf den Mars?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.