Alkohol und Zigaretten: Unbekannte Einbrecher machen in Dipperz reiche Beute

+

Täter brechen in der Nacht auf Freitag in Einkaufsmarkt ein

Dipperz - In der Nacht auf Freitag, gegen 0.30 Uhr, drangen bisher unbekannte Einbrecher gewaltsam durch die Verglasung neben der Eingangstür in einen Einkaufsmarkt im Gewerbepark von Dipperz ein. Die Täter liefen zielgerichtet in den Kassenbereich, brachen das Rollo des Zigarettenschrankes auf und stahlen eine bislang unbekannte Menge von Zigarettenstangen und Päckchen verschiedener Marken.

Des Weiteren entwendeten sie aus einem Verkaufsregal mehrere hochpreisige Flaschen Alkoholika der Marken "Carlos I" und " Aberfeldy" im Verkaufswert von circa 480 Euro. Anschließend flüchteten die Einbrecher mit ihrer Beute unerkannt. Der Verkaufspreis der entwendeten Zigaretten ist noch nicht bekannt, es dürfte sich aber um einen vierstelligen Eurobetrag handeln.

Hinweise an die Polizei in Fulda unter Telefonnummer 0661/105-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ehepaar vor eigener Haustür überfallen

Am Samstagabend wurde in Fulda ein Ehepaar vor der eigenen Haustür überfallen. Die Raubopfer wurden dabei leicht verletzt.
Ehepaar vor eigener Haustür überfallen

"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz" verlängert vorzeitig mit Cheftrainer

Sedat Gören bleibt bis zum Ende der Saison 2019/2020 Chefcoach der "SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"
"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz" verlängert vorzeitig mit Cheftrainer

Bürgerbus für die "Point-Alpha-Gemeinde" Rasdorf

Fahrzeug kann ab Januar kommenden Jahres eingesetzt werden / Großes ehrenamtliches Engagement im Vorfeld  
Bürgerbus für die "Point-Alpha-Gemeinde" Rasdorf

Brandstiftung in Eichenzell: Holzstapel angezündet

Am vergangenen Freitag wurde ein Holzstapel in einem Waldstück bei Eichenzell angezündet.
Brandstiftung in Eichenzell: Holzstapel angezündet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.