Unbekannte Schläger attackieren Passanten in Fuldaer Mittelstraße

Vier Personen werden am frühen Samstagmorgen durch Schläge in Fuldaer Mittelstraße verletzt

Fulda - Am frühen Samstagmorgen, gegen 2.30 Uhr, kam es zu einer Körperverletzung im Bereich der Mittelstraße in Fulda. Insgesamt vier Geschädigte im Alter zwischen 23 und 27 aus dem Raum Fulda wurden durch eine ihnen unbekannte Personengruppe ohne erkennbaren Grund attackiert und ins Gesicht geschlagen. Nach der Tat flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Geschädigten erlitten leichte Gesichtsverletzungen. Eine Personenbeschreibung konnten die Opfer nicht abgeben.

Hinweise an die Polizei unter 0661/105-0. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Bürgermeister Tschesnok zu den Industriegebieten Hünfeld Nord und Nordwest und allgemein zur wirtschaftlichen Situation
"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Klartext: Zerstörte Kinderleben

Aktuelle Fälle sorgen für Entsetzen.
Klartext: Zerstörte Kinderleben

Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Nachgefragt beim Jugendamt des Landkreises Fulda, wie sie Lage in der Region aussieht und was präventiv getan werden kann.
Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz im Nachbarkreis Rhön-Grabfeld
Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.