Unbekannter belästigt Schülerinnen in Cantusbahn

Unbekannter belästigt Schülerinnen in Cantusbahn
+
Unbekannter belästigt Schülerinnen in Cantusbahn

Zwei 16 und 17 Jahre alte Mädchen aus Hünfeld wurden am Neujahrstag Opfer einer sexuellen Belästigung. Der Vorfall ereignete sich in einer Cantusbahn, während der Fahrt von Fulda (Abfahrt 22.21 Uhr) in Richtung Hünfeld.

Fulda/Hünfeld Der noch Unbekannte fiel bereits während der Zugfahrt auf, weil er keinen Mund-Nasenschutz tragen wollte. Der Mann setzte sich in die Nähe der Mädchen und belästigte sie zunächst mit Worten. Beim Ausstieg im Bahnhof Hünfeld versuchte der Unbekannte eins der beiden Mädchen unsittlich zu berühren.

Auch nach dem Verlassen des Zuges im Bahnhof Hünfeld verfolgte er die beiden Schülerinnen. Erst als er mitbekam, dass die Mädchen die Polizei verständigten, flüchtete der Mann. Anschließend erstatteten die Schülerinnen Strafanzeige bei der Polizei Hünfeld.

Personenbeschreibung:

Der Mann mit brauner Hautfarbe soll etwa 20 Jahre alt und 1,90 Meter groß gewesen sein. Er hatte kurze, lockige Haare und trug einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer weißen Jacke, einem grauen Pulli und einer grünen Hose (Camouflage). Zudem trug er Schuhe der Marke „Nike“ (Air Jordan).

Die weiteren Ermittlungen führt die Bundespolizeiinspektion Kassel. Wer Angaben zu dem Mann machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Eine Gemeinde wird 50 Jahre alt
Fulda

Eine Gemeinde wird 50 Jahre alt

Künzell feiert Geburtstag mit Aktionen und sucht Zeitzeugen
Eine Gemeinde wird 50 Jahre alt
Pro & Contra: Sollen Schultoiletten Geld kosten?
Fulda

Pro & Contra: Sollen Schultoiletten Geld kosten?

Die Redaktionsmitglieder Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über die Zustände auf vielen Schultoiletten.
Pro & Contra: Sollen Schultoiletten Geld kosten?
Bischöfin Dr. Hofmann zur gleichgeschlechtlichen Ehe
Fulda

Bischöfin Dr. Hofmann zur gleichgeschlechtlichen Ehe

Dr. Beate Hofmann, die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) nimmt Stellung zum Thema „Segnung gleichgeschlechtlicher Paare“ innerhalb der …
Bischöfin Dr. Hofmann zur gleichgeschlechtlichen Ehe

Harald Schmidt geehrt!

Aus bungsszenario kann schnell Ernstfall werdenFULDA. Fr seine langjhrige ehrenamtliche Ttigkeit im Katastrophenschutz h
Harald Schmidt geehrt!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.