Unfall mit drei verletzten Personen auf der B 27 bei Hünfeld

Blaulicht: Ein Rettungsfahrzeug bei Alarmfahrt. *** Local Caption *** Blaulicht, Polizeimeldung, Polizeimeldungen, Alarm, Rettungswagen, RTW *** Local Caption *** Blaulicht, Polizeimeldung, Polizeimeldungen, Alarm, Rettungswagen, RTW

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 27 bei Hünfeld werden drei Personen verletzt.

Hünfeld. Auf der B 27 bei Hünfeld ereignete sich am Samstag gegen 17 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein 82-jähriger Daimler Benz Fahrer aus Petersberg befuhr die B 27 in Fahrtrichtung Burghaun. Dieser benutzte den rechten von zwei Fahrstreifen und versuchte über den linken Fahrstreifen und die Gegenfahrbahn verbotswidrig zu wenden oder die Bundesstraße über die gegenüberliegende Ausfahrt zu verlassen.

Hierbei kollidierte dieser mit dem Audi eines 33-jährigen Burghauners.

Dadurch wurden beide Fahrzeuge quer über die Fahrbahn geschleudert; der Audi stieß gegen die linke Leitplanke. Beide PKW blieben totalbeschädigt auf der B 27 liegen.

Der 82-jährige wurde eingeklemmt und musste von der FFW Hünfeld aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Glücklicherweise wurde dieser, sowie die drei Insassen des Audi alle nur leichtverletzt. In diesem befanden sich neben dem Fahrer noch eine 28-jährige Bad Hersfelderin mit ihrer 3-jährigen Tochter.

Die Verletzten wurden von Rettungswagen aus Hünfeld und Fulda in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Es entstand ein Sachschaden über 25.000 Euro.

Unter anderem waren 12 Feuerwehrleute der FFW Hünfeld, Rettungswagen aus Hünfeld und Fulda und der Rettungshubschrauber Christoph 28 eingesetzt.

Die Bundesstraße war teilweise über eine Stunde lang gesperrt.

Gegen den 82-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leuchtende Kinderaugen: „Fuldaer Tafel“ verteilt Weihnachtsgeschenke

Die "Fuldaer Tafel" hat keinen Mangel an Weihnachtsgeschenk-Spenden. Die rund 950 Kinder, die die Tafel als Kunden hat, werden sich freuen.
Leuchtende Kinderaugen: „Fuldaer Tafel“ verteilt Weihnachtsgeschenke

Eichenzell: 14.000 Euro Schaden bei nächtlicher Spritztour

Heute früh, 8. Dezember, kam es gegen 4.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Eichenzell.
Eichenzell: 14.000 Euro Schaden bei nächtlicher Spritztour

Weihnachtliche Artistik: Fuldaer Weihnachts-Circus mit neuem Showprogramm

Vom 21. Dezember bis zum 6. Januar gastiert der Fuldaer Weihnachtscircus wieder auf dem Fuldaer Messegelände.
Weihnachtliche Artistik: Fuldaer Weihnachts-Circus mit neuem Showprogramm

Viel mehr als ein Rennen: Sascha Gramm aus Hainzell lief quer durch Mosambik

40-jähriger Lauftrainer wird hervorragender Zweiter beim "Ultra Africa Race" / Beeindruckende Begegnungen 
Viel mehr als ein Rennen: Sascha Gramm aus Hainzell lief quer durch Mosambik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.