Unfall in Eichenzell - Frau verletzt sich leicht

Der Alleinunfall ereignete sich am Sonntagmorgen.

Eichenzell. Am Sonntagmorgen, 23. Dezember, kam es auf der Bundesstraße 27 zwischen Bronnzeller Kreisel und Eichenzell zu einem Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und ein Sachschaden in Höhe von circa 3.500 Euro entstand.

Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Fulda fuhr auf der B27 in Richtungen Eichenzell.

In Höhe des Bronnzeller Kreisels verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw schleuderte in die Leitplanke, kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Die Unfallverursacherin verletzte sich hierbei nur leicht, an ihrem Pkw und der Leitplanke entstand Sachschaden. Der Pkw wurde so erheblich beschädigt, dass er durch einen Abschleppdienst geborgen werden mussten.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten auf der B 279

79-Jährige fuhr in Dalherda bei Rot auf die Bundesstraße.
Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten auf der B 279

Unter Drogen auf der Autobahn: Hausdurchsuchungen und Haftbefehle als Folge

Drei Männer gingen der Autobahnpolizei am Samstag bei Hünfeld ins Netz.
Unter Drogen auf der Autobahn: Hausdurchsuchungen und Haftbefehle als Folge

In Fulda erschossener Afghane: Ermittlungen werden wieder aufgenommen

Mit einem Video sind neue Zeugen und neue Fragen aufgetaucht
In Fulda erschossener Afghane: Ermittlungen werden wieder aufgenommen

Tod einer Schülerin am Bahnhof Neuhof: Hauptverhandlung terminiert  

Vier Personen wegen fahrlässiger Tötung durch Unterlassen angeklagt / Verfahren startet am 6. August 
Tod einer Schülerin am Bahnhof Neuhof: Hauptverhandlung terminiert  

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.