Unfall auf B27 bei Fulda: Betrunken in die Leitplanken gekracht

+
Unfall am Mittwoch auf der B72 bei Fulda-Nord.

Nachdem er schon in Schlangenlinien auf der Bundesstraße 27 bei Fulda-Nord unterwegs war, knallte ein 59 Jahre alter Autofahrer mit seinem VW in die Leitplanken.

Fulda - Ein 59-jähriger "VW"-Fahrer aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg wurde bei einem Unfall am Mittwoch schwer verletzt. Er befuhr gegen 8.25 Uhr in Fulda die B 27 aus Richtung Hünfeld kommend in Richtung Fulda.

In Höhe einer Fahrbahnverengung kurz nach der Autobahnrastanlage "Esso Nord" geriet er nach rechts gegen die Leitplanke. Anschließend fuhr er laut Zeugenaussage starke Schlangenlinien, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr ungebremst in die rechten Schutzplanken.

 Durch die Wucht des Aufpralls geriet er auf die linke Fahrbahnseite und kam schließlich an der Leitplanke zum Stillstand. Der 59-jährige wurde in das "Herz-Jesu-Krankenhaus" gebracht. Da bei ihm Verdacht auf Alkoholgenuss bestand, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.600 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Küchen Sommerlad" ab Herbst in Künzell

Unternehmer Frank Sommerlad hat früheres Marken-Outlet "Schneider Fashion" gekauft / Umbauarbeiten laufen
"Küchen Sommerlad" ab Herbst in Künzell

Klartext: Neue Herausforderungen für Schulanfänger

Die Sommerferien sind seit einer Woche vorbei und vor allem für die Erst- und Fünftklässler begann ein neuer Lebensabschnitt.
Klartext: Neue Herausforderungen für Schulanfänger

"Kultursommer" am kommenden Wochenende in Silges

"Musical-Nacht" am 26., Volkstanz- und Folklore-Festival am 27. August 
"Kultursommer" am kommenden Wochenende in Silges

Lkw und Motorrad kollidieren in Fulda - Polizei sucht nach Zeugen 

Zu einer Berührung zwischen einem Lkw und einem Motorrad kam es am Freitagnachmittag an der Kreuzung Frankfurter Straße in Fulda. Die Polizei sucht nach Unfall-Zeugen.
Lkw und Motorrad kollidieren in Fulda - Polizei sucht nach Zeugen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.