Unfall in Fulda: Fahrradfahrer schwer verletzt

In Fulda kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Auto.

Fulda. Einen schwerverletzten Fahrradfahrer und ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag, 29 September, gegen 11 Uhr in Fulda in der Kurfürstenstraße in Höhe Hausnummer 14.

Ein 49-jähriger Mann aus Fulda befuhr mit seinem PKW, einem VW-Passat, die Kurfürstenstraße aus Richtung Leipziger Straße kommend in Richtung Heinrich-von-Bibra-Platz. Ein 55-jähriger Mann, ebenfalls aus Fulda stammend, befuhr mit seinem silbernen Herrenrad in gleicher Fahrtrichtung und benutzte hierbei den Radfahrstreifen der Fahrbahn.

In Höhe der Unfallstelle befindet sich derzeit eine Baustelle und damit einhergehend eine Fahrbahnverengung, sodass der 55-Jährige Radfahrer ordnungsgemäß auf der Fahrbahn weiter fuhr. Als der 49-jährige PKW-Fahrer ihn überholen wollte, kam es zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Fahrradfahrer.

Nach dem Zusammenprall stürzte der Fahrradfahrer zu Boden und prallte mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Einen Fahrradhelm trug er nicht. Der 55-Jährige wurde schwer- , aber glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt. Mit Prellungen am Kopf und im Oberkörperbereich wurde er vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 49-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Er kam mit dem Schrecken davon.

Am PKW VW-Passat entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Das Herrenrad blieb unbeschädigt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Fulda

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen

Tagtäglich meldet das RKI im Moment Rekordzahlen, mehr als 140.000 Neuinfektionen sind es an diesem Freitag. Auch im Vogelsbergkreis steigen die Corona-Zahlen …
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Fulda

Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern

Erfreulicherweise erfuhr die osthessische Polizei am Mittwoch früh genug von einem so genannten „Schockanruf“. Somit konnte verhindern werden, dass eine Frau aus Fulda …
Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Ein Fulda-Höhenweg in Österreich
Fulda

Ein Fulda-Höhenweg in Österreich

Elf Kilometer langer alpiner Wanderweg im Tiroler Pitztal wird 60 Jahre alt.
Ein Fulda-Höhenweg in Österreich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.