Unfall in Fulda: Linienbus biegt falsch ab und kollidiert mit nachfolgendem Pkw

Beim Versuch rechts abzubiegen ist ein Linienbus in Fulda mit einem PKW zusammengestoßen.

Fulda – Wie die Polizei mitteilt, ist es am Freitagmorgen, 19. Oktober 2018 um 7.05 Uhr zu einem Unfall mit einem Linienbus gekommen.

Der Bus fuhr auf der Künzeller Straße stadteinwärts und wollte nach rechts in die Heinrichstraße abbiegen. Dort standen gerade Baufahrzeuge und der Bus steuerte die Zufahrt zur Heinrichstraße an, die von der Friedensstraße in die Heinrichstraße führt.

Entgegen der hier vorgeschriebenen Fahrtrichtungen nach Links und Geradeaus, holte der Busfahrer  (46) zum Abbiegen weit nach links aus, um mit dem großen Fahrzeug nach rechts abbiegen zu können.

Eine nachfolgende 46-Jährige aus Künzell nahm an, dass der Bus links abbiegen würde und versuchte rechts an dem Bus vorbeizufahren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß des Linienbusses mit dem Renault der Künzellerin, bei dem ein Gesamtsachschaden von geschätzten 2.500 Euro entstand, so die Polizei.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Eine Frechheit!

Mitglieder der Jungen Union Hessen stehen derzeit in der Kritik. Wie geht man richtig mit einem solchen Fehlverhalten von jungen Menschen um? MdB Klaus-Peter Willsch tut …
Klartext: Eine Frechheit!

Abgesang aufs Paradies: Kleingartenanlage Waidesgrund weicht Bauprojekten

In der Kleingartenanlage Waidesgrund gehen die Lichter aus: Die letzten Pächter räumen ihre Parzellen, darunter Renate und Heiner Müller, die hier 38 Jahre ihren …
Abgesang aufs Paradies: Kleingartenanlage Waidesgrund weicht Bauprojekten

Holzwurm-Abenteuer: Neues Buch vom Duo Lambrecht/Romanowski

Wolfgang Lambrecht hat sein zehntes Buch veröffentlicht: "Der Holzwurm Hans" wurde von Patrick Romanowski illustriert.
Holzwurm-Abenteuer: Neues Buch vom Duo Lambrecht/Romanowski

Eine Schwer- und drei Leichtverletzte auf der B 458 an der Anschlussstelle Fulda-Mitte

Ein 34-jähriger Ford-Fahrer aus Fulda fuhr bei Rot über die Kreuzung und krachte in VV eines 29-jährigen Petersbergers.
Eine Schwer- und drei Leichtverletzte auf der B 458 an der Anschlussstelle Fulda-Mitte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.