Unfall in Fulda: Neun Autos beschädigt -120.000 Euro Sachschaden

+

Bei einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall an der Kreuzung Mainstraße/Weichselstraße wurden heute insgesamt neun Fahrzeuge beschädigt.

Fulda.Bei einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall an der Kreuzung Mainstraße/Weichselstraße heute gegen 11.40 Uhr wurden insgesamt neun Fahrzeuge beschädigt.

Die Unfallverursacherin, eine 54-jährige Frau aus Fulda, war mit ihrem Audi A 6 Avant auf der Weichselstraße aus Richtung Wallweg kommend unterwegs und wollte die Mainstraße geradeaus überqueren. Hierbei beachtete sie nicht die Vorfahrt eines von rechts kommenden Opel Vectra, der von einem 48-jährigen Mann aus Fulda gefahren wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Während der Opel beschädigt auf der Kreuzung stehen blieb, kam der Audi hinter der Kreuzung nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte insgesamt fünf halb auf dem Gehweg geparkte Autos von Mitarbeitern eines dort ansässigen Autohauses sowie zwei auf dem Gelände des Autohauses abgestellte Neuwagen/Vorführwagen der Marke Kia.

Der Gesamtschaden wird auf rund 120.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Was wird aus der Theologischen Fakultät Fulda?

Ungewisse Zukunft: Seit einiger Zeit sorgen öffentlich geführte Debatten für Aufregung.
Was wird aus der Theologischen Fakultät Fulda?

Klartext über rechtes Netzwerk in NRW

Ein deutliches Signal, dass Studien über racial profiling nötig sind.
Klartext über rechtes Netzwerk in NRW

Ein Fulda-Höhenweg in Österreich

Elf Kilometer langer alpiner Wanderweg im Tiroler Pitztal wird 50 Jahre alt.
Ein Fulda-Höhenweg in Österreich

Vollsperrung der Johannisstraße

Bauarbeiten vom 23. September bis voraussichtlich Ende Oktober
Vollsperrung der Johannisstraße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.