Unfall in Hilders: Pkw-Fahrer (84) verletzt Jungen (15) auf einem Mofa

In Hilders hat ein Senior in einem Pkw einem jugendlichen Mofafahrer die Vorfahrt genommen. Es kam zur Kollision.

Hilders – Wie die Polizei mitteilt, hat sich am 25. März 2018, um 15.48 Uhr ein Verkehrsunfall in Hilders ereignet.

Auf Kreuzung Marktstr./Kirchstr. Kam es zu einer Kollision zwischen einem 15-jährigen Mofa-Fahrer aus Hilders und einem 84-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Kreis Bad Hersfeld.

Laut Polizei missachtete der ortsunkundige Senior bei der abknickenden Vorfahrtsstraße nach rechts (Markstraße-Battentor) die Vorfahrt des Mofa-Fahrers. Dadurch wurde der Mofa-Fahrer seitlich vom Pkw erfasst und landete auf dessen Motorhaube und fiel anschließend auf die Fahrbahn.

Der Mofa-Fahrer wurde leicht verletzt und in die Obhut seiner Eltern übergeben.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf geschätzte 2000 Euro, so die Polizei. (alt)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Fulda

Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern

Erfreulicherweise erfuhr die osthessische Polizei am Mittwoch früh genug von einem so genannten „Schockanruf“. Somit konnte verhindern werden, dass eine Frau aus Fulda …
Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Gastwirt gibt auf: „Wir fahren nur noch auf Sicht“
Fulda

Gastwirt gibt auf: „Wir fahren nur noch auf Sicht“

Gastwirt Michael Zimmermann beendet Pachtvertrag für den „Gasthof Haunetal“ in Steinhaus zur Jahresmitte
Gastwirt gibt auf: „Wir fahren nur noch auf Sicht“
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Fulda

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen

Tagtäglich meldet das RKI im Moment Rekordzahlen, mehr als 140.000 Neuinfektionen sind es an diesem Freitag. Auch im Vogelsbergkreis steigen die Corona-Zahlen …
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.