Unfall am Kleegarten: Pkw kracht mit Notarztwagen zusammen

Blaulicht, Polizei, Polizeimeldung, Polizeimeldungen, Musterbild, Standardbild, Krankenwagen, Rettungswagen, RTW, Notfall, Notarzt, Notarztwagen

Heute Nacht ist ein Pkw Am Kleegarten in Fulda mit einem Notarzteinsatzfahrzeug zusammengestoßen. Es wurden Personen schwer verletzt.

Fulda. Gegen Mitternacht wurde durch die Rettungsleitstelle ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Notarzteinsatzfahrzeug in Fulda, Am Kleegarten, gemeldet. Eine Person soll eingeklemmt sein.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr das Notarzteinsatzfahrzeug mit eingeschalteten Sondersignalen die Straße "Am Kleegarten". An der Kreuzung mit der Straße "Am Jagdstein" wollte ein anderer Pkw die Straße "Am Kleegarten" queren. Hierbei kam es zu dem Zusammenstoß mit dem Notarzteinsatzfahrzeug. Der Pkw überschlug sich nach dem Zusammenstoß. Beide Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt und werden derzeit zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser verbracht. Die Besatzung des Notarzteinsatzfahrzeuges wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Pro & contra: Großwildjagd - muss das sein?
Fulda

Pro & contra: Großwildjagd - muss das sein?

Den aktuelle Fall des getöteten Löwen "Cecil" nehmen Hans-Peter Ehrensberger und Sabine Grebe zum Anlass, um über die Großwildjagd zu diskutieren.
Pro & contra: Großwildjagd - muss das sein?
Schwerer Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen bei Gemünden Felda
Fulda

Schwerer Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen bei Gemünden Felda

Auf der L 3072 zwischen Büßfeld und Bernsfeld ereignete sich heute Morgen ein schwerer Verkehrsunfall.
Schwerer Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen bei Gemünden Felda
35-Jähriger stirbt bei Bauarbeiten
Fulda

35-Jähriger stirbt bei Bauarbeiten

Hintergründe des Geschehens in Oberkalbach noch unklar
35-Jähriger stirbt bei Bauarbeiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.