Unfall mit schwer verletzter Person: Motorrad und Auto krachen zusammen

Heute kam es zu einem schweren Unfall in Poppenhausen. Ein Motorrad und ein Auto krachten zusammen.

Poppenhausen - Am Samstag, 24. Juni, gegen 12.15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Gemarkung 36163 Poppenhausen, L3068 zwischen Abtsroda und Dietges.

Ein 59 jähriger Krad-Fahrer aus Hattingen fuhr von Abtsroda in Fahrtrichtung Dietges. Ausgangs einer Rechtskurve kam der BMW-Fahrer auf die Gegenfahrspur und prallte frontal in einen VW eines 31-Jährigen aus Künzell. Der Motorradfahrer wurde über den Pkw in eine angrenzende Wiese geschleudert, wo er zich noch einige Male überschlug. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der Motorradfahrer wurde schwer , die Insassen des Pkw leicht verletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Fulda

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Leben mit Autismus: Wir besuchten Familie Hack aus Osthessen und zeigen, wie das Leben mit einem von Autismus betroffenen Kind aussieht.
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Fulda

Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!

Dieses Jahr schmücken wieder 90 Stände den Fuldaer Weihnachtsmarkt. Einlass-Kontrollen wird es nicht geben.
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Sexuelle Belästigung: Videos und Berührungen im Zug nach Fulda
Fulda

Sexuelle Belästigung: Videos und Berührungen im Zug nach Fulda

Ein Mann belästigte am Montag eine 17-Jährige während einer Bahnfahrt von Hünfeld nach Fulda.
Sexuelle Belästigung: Videos und Berührungen im Zug nach Fulda
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Fulda

Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern

Unbekannte Täter entwenden mehrere tausend Euro Bargeld.
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.